Schleswig-Holstein: Anwendung der VOB/A

KIEL, 09.11.2016 - Die VOB/A Abschnitt 1 ist in Schleswig-Holstein in der Fassung des BAnz vom 1. Juli 2016 anzuwenden, so die am 27. Oktober 2016 im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes veröffentlichte Verbindlichkeitserklärung des schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministeriums.

Am 27.Oktober 2016 ist die Verbindlichkeitserklärung des schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministeriums zur Anwendung der aktuellen VOB/A Abschnitt 1 im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes, Ausgabe Nr. 18 veröffentlicht worden.

Danach ist die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Teil A, Abschnitt 1 in der Fassung der Bekanntmachung vom 1. Juli 2016 (BAnz 1. Juli 2016, B4) anzuwenden.

§ 3 a Abs. 2 Nummer 1 und Absatz 4 Satz 2 sowie § 20 Absatz 3 und § 12 Absatz 1 Nummer 1 letzter Halbsatz finden keine Anwendung.

Hier geht es zum Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes Schleswig-Holstein Nr. 18 vom 27.10.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zur VOB/A des BMUB.

(Quelle: ABST Schleswig-Holstein) | bi medien