Kiesel übernimmt Bauma-Rent GmbH

BAIENFURT, 19.12.2016 – Die Kiesel-Gruppe arbeitet weiter an der Verdichtung ihres Mietpark-Netzes. Mit der Übernahme des Mehrheitsanteils an der Bauma-Rent GmbH durch die Kiesel Nord GmbH & Co. KG wurden Anfang Dezember die Weichen für die Weiterentwicklung des Händlers auch im Miet-Bereich gestellt.

Kiesel Nord-Niederlassung Rostock
Die Kiesel-Niederlassung in Rostock wird zum Sitz der neuen Kiesel-Bauma-Rent GmbH und ihrer Muttergesellschaft Kiesel Nord. | Fotos: Kiesel
Um ihren Mietservice möglichst flächendeckend in ganz Deutschland anbieten zu können, setzt die Kiesel GmbH im Süden auf den Ausbau vieler eigener Mietpark-Standorte, die unter der Marke „Kiesel PartnerRent“ auftreten. Im Norden hat die Kiesel-Tochter Kiesel Nord GmbH & Co. KG zum Ausbau des Mietpark-Netzwerkes nun die Mehrheit an dem Mietparkunternehmen Bauma-Rent GmbH erworben. Durch den neuen Standort Stralsund stärkt die Kiesel Nord GmbH ihre Präsenz in der Region Vorpommern.

An den Standorten in Stralsund und Rostock ist bereits ein rund 60 Hitachi-Maschinen umfassender Maschinenpark vorhanden, der künftig bedarfsgerecht weiter ausgebaut werden wird. Die nun in Kiesel-Bauma-Rent GmbH umbenannte Firma war schon in der Vergangenheit in der Verleihung von Baumaschinen mit Geräteführer tätig. Dadurch können künftig auch Kunden aus dem Norden Deutschlands im gleichen Maße auf die umfassenden Dienstleistungen des Kiesel-Mietparks zurückgreifen. „Wir freuen uns auf die positive Resonanz unserer Kunden und sind uns sicher, dass die Erweiterung des Angebots für sie einen echten Mehrwert darstellen wird“, beurteilt Joachim Hänsch, kaufmännischer Geschäftsführer der Kiesel Nord, die Erweiterung des Unternehmens.