Bäume wetterfest machen: Kronensicherungsseil

BRAUNSCHWEIG, 11.01.2017 – Das Winterhalbjahr ist die Zeit der schweren Stürme und somit eine besondere Belastung für Bäume mit großer Wuchshöhe oder starken Verzweigungen. Doch es gibt eine Lösung, die einfach anzubringen und gleichzeitig wirkungsvoll ist.

Das angebrachte Kronensicherungsseil von Seilflechter
Professionelle Baumpflege: Das Kronensicherungsseil von Seilflechter ermöglicht ein nahezu natürliches Bewegungsverhalten des Baumes und lässt sich durch den Hohlspleiß einfach montieren. | Foto: Seilflechter

Um bruchgefährdetes Holz, überlange Zweige oder herunterhängende Äste vor dem Herabfallen zu schützen, ist das Anbringen eines Kronensicherungsseils erforderlich. Speziell für die professionelle Baumpflege hat die Seilflechter Tauwerk GmbH das Kronensicherungsseil weiterentwickelt, das sich nun überarbeitet, durch verbesserte Festigkeitswerte auszeichnet. Durch die intensive Entwicklungsarbeit ist es nach eigenen Angaben gelungen, die Dehnungseigenschaften um bis zu 10 % zu steigern. Dadurch wird die Ruckdämpfung bereits im Niedriglastbereich erzielt.

Hochleistungsseil aus Polyester

Das aus der abriebfesten Polyesterfaser Birolen gefertigte Hochleistungsseil fängt Lastspitzen bei Stürmen ab, unterstützt die Baumstatik und sorgt dafür, dass das Herabstürzen von Ästen vermieden wird. Das Seil ist beständig gegen UV-Licht, Umwelteinflüsse sowie mineralische Säuren und organische Lösemittel. Es ermöglicht ein nahezu natürliches Bewegungsverhalten des Baumes und lässt sich durch den einfachen Hohlspleiß einfach montieren. Dank des spinngefärbten Garns ist die schwarze Farbe im Seil dauerhaft fixiert und wird nicht ausgewaschen. Abnehmer können zwischen fünf Standardvarianten mit Bruchlasten von 2.500 bis 12.000 daN und Durchmessern von 11 bis 24 mm wählen. Das Seil wird als praktische 50-m-Spule angeboten – auf Nachfrage sind auch individuelle Konfigurationen erhältlich. Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel. bi