Countdown zur GaLaBau (5):

Branchensoftware komplett neu konzipiert

NÜRNBERG, 16.09.2014 - Nach rund einem Jahr Vorbereitungszeit und dreieinhalb Jahren Entwicklungszeit präsentiert die Greenware Informations- und Datentechnik GmbH ihre achte, völlig neue Programmversion. Grundlage ist eine der schnellsten SQL-Datenbanken, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Zu erleben in Halle 4A, Stand 317.

Mit der neuen Aufgabenverwaltung in GREENGALA8 Pro ist der komplette chronologische Überblick über eine Aufgabe gewährleistet. | Grafik: Greenware
Mini, Basic und Pro stehen als Ausbaustufen von „GREENGALA8“ zur Verfügung. Selbst die Programmbausteine und Erweiterungen können in unterschiedlichen Varianten installiert werden. Damit reagiert das Softwarehaus aus Herten auf den Wunsch nach der individuellen Version für die jeweilige Betriebsgröße. Der Clou: Alle Programmteile können parallel nebeneinander geöffnet bleiben. Eine gleichzeitige Bearbeitung von Angeboten/Aufträgen, Adressen, Aufmaßermittlung, Kalkulation, Betriebsmitteln ist möglich und vermeidet ständiges Schließen und Öffnen der einzelnen Programme.
"Die neuen Suchfunktionen werden die Anwender begeistern", so Siegfried Respondek, der bei Greenware für den Vertrieb und die Kundenbetreuung verantwortlich ist. Speziell die Suche nach Betriebsmitteln sieht er als Glanzstück. Egal ob der Anwender in seinem eigenen Leistungsverzeichnis, im Material oder in alten Projekten sucht. Es wird alles in einem einzigen Fenster gesucht und gefunden. Spezielle Programmiertechniken zeigen dem Anwender sofort an, ob eine neue Adresse schon in der eigenen Adress-Datenbank gespeichert ist.
Ein weiteres Highlight sind die Auswertungen. Mit dem Baustein Controlling kann der Anwender die Zahlen, die einmal ausgewertet sind, auf dem Bildschirm nach Belieben sortieren, gruppieren, manuell weiter filtern und wenn gewünscht, per Mausklick in eine Excel-Arbeitsmappe übertragen. Hier hat der Anwender alles selber in der Hand.
Besonders stolz ist Siegfried Respondek auf die neu geschaffene Aufgaben-Verwaltung. Hier können Aufgaben erfasst und einzelnen Mitarbeitern oder einer Gruppe von Mitarbeitern zugeordnet werden. Ein Mitarbeiter übernimmt die Aufgabe und kann sie mit beliebigen Notizen, Anlagen usw. versehen, bearbeiten und wenn erforderlich auch an andere Mitarbeiter im Netzwerk weiter leiten. Ergänzt werden die Aufgaben durch Wiedervorlagen, die an einen bestimmten Termin erinnern. eb