Seminar in Lübeck: Basiswissen VgV und VOB/A

LÜBECK, 17.06.2016 - Die Auftragsberatungsstelle Schleswig-Holstein (ABST SH) veranstaltet am 5.7.2016 in der Handwerkskammer Lübeck das Seminar "Basiswissen für Einsteiger VgV und VOB/A" für Vergabestellen und Unternehmen.

Die Auftragsberatungsstelle Schleswig-Holstein veranstaltet am 5.7.2016 in der Handwerkskammer Lübeck das Seminar "Basiswissen für Einsteiger
VgV (ex VOL/A) und VOB/A" Das Seminar richtet sich an Unternehmen und an Vergabestellen.

Seminarinhalt

  • Vergaberechtliche Grundlagen
  • Vergabevorbereitung / Ausschreibungsunterlagen
  • Spezial: Freihändige Vergabe / Beschränkte Ausschreibung
  • Fristen / Dokumentation / Bieterfragen
  • Angebote: Eignungsnachweise / Eigenerklärungen / Zuschlagskriterien
  • Angebotsprüfung und – wertung / Nachforderung und Aufklärung
  • Zuschlag und Bieterinformation / Aufhebung
  • Vergaberecht ab April 2016
  • Tariftreue und Mindestlöhne SH; „Korruptionsregister“ SH/HH; ILO-Kernarbeitsnormen
  • Grundlagen der neuen VOB/A 2016 und Grundlagen der VgV (Liefer- und Dienstleistungen) insbesondere im nationalen Verfahren 
  • Besonderheiten in Schleswig-Holstein (Wertgrenzen / Tariftreue / „Korruptionsregister“) und Änderungen in 2016.

Organisatorisches

Referent: Volker Romeike (Geschäftsführer der ABST SH / Beisitzer Vergabekammern Bund und Schleswig- Holstein).
Seminarzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr
Seminarort: HWK Lübeck, Breite Straße 10-12, 23552 Lübeck

Weiterführende Links:
 - Mehr Informationen zum Seminar Basiswissen VgV und VOB/A (PDF)

(Quelle: ABST SH)