Leicht und schwarz: Neue Schachtabdeckung aus Kunststoff

BÜDELSDORF, 26.02.13 - Mit einer Schachtabdeckung der Klasse B 125 mit Deckel aus Kunststoff erweitert Aco Tiefbau sein Spektrum an wirtschaftlichen Entwässerungslösungen aus Kunststoff. Sie bietet sich an für gestaltete Freiflächen und im Privatbereich.

Schachtabdeckung aus Kunststoff
Ganz in schwarz: Die sichtbaren Komponenten (Gussrahmen und Kunststoffdeckel) der Aco Multitop Schachtabdeckung B 125. | Fotos: Aco
Schachtabdeckung aus Kunststoff ohne Lüftungsöffnungen

Tagwasserdichte, zweifach verschraubte
Ausführung: Die integrierte Dichtung macht
diese Variante bei drucklos auftretendem
Kanal- und Fäkaliengas gas- und geruchsdicht.

Die Aco Multitop Schachtabdeckung aus schwarzem Polypropylen (PP) entspricht zu 100 Prozent der DIN EN 124. Sie ist mit nur ca. 9 kg Deckelgewicht eine Alternative zu vergleichbaren Konstruktionen aus Guss und Beton. In Kombination mit dem bewährten BEGU-Rahmen, dessen Gussoberfläche ebenfalls schwarz beschichtet ist, bietet der Einsatz der Schachtabdeckung gerade bei gestalteten Freiflächen und im Privatbereich eine ansprechende Lösung, heißt es von Aco Tiefbau. Das temperaturbeständige und schmutzabweisende Material PP sorgt für eine dauerhaft attraktive Optik.
Zwei wartungsfreie, schraublose und verkehrssichere Arretierungen aus hochverschleißfestem Kunststoff machen die Schachtabdeckung (LW 605) vandalismussicher.
Eine tagwasserdichte, zweifach verschraubte Ausführung steht ebenfalls zur Verfügung. Die integrierte Dichtung macht die Abdeckung dieser Variante bei drucklos auftretendem Kanal- und Fäkaliengas gas- und geruchsdicht. bi