Hessen: Neuer Vergabeerlass

WIESBADEN, 01.08.2016 - Seit 12. Juli gilt in Hessen ein neuer Vergabeerlass. Die meisten Änderungen sind redaktioneller Natur und haben sich durch das seit 18. April geltende neue Vergaberecht ergeben.

Am 12. Juli 2016 ist in Hessen der neue Gemeiname Runderlass zum öffentlichen Auftragswesen (Vergabeerlass) in Kraft getreten. Die Veröffentlichung erfolgte im StAnz. 2016 vom 11.07.2016, Seite 710.

Die meisten Änderungen sind redaktioneller Natur und haben sich durch die zum 18. April eingetretene Vergaberechtsreform ergeben. Einen genauen Überblick über die Änderungen erhalten Sie durch die im Änderungsmodus dargestellte pdf Version des neuen Vergabeerlasses.

(Quelle: Hessisches Ausschreibungsdatenbank HAD) | bi medien