Minibagger mit Mehrwert

Der Komatsu PC09-1 ist nicht nur kompakt, wendig und variabel, sondern wird auf Wunsch auch mit einem integriertem Hydraulikhammer ausgestattet.

Beeindruckend: Dank einer maximalen
Breitevon 850 Millimetern und dem
verstellbaren Unterwagen
passt der PC09-1 von Komatsu
auch durch engste Türen und
Räume.
Dank seiner kompakten Abmessungen (max. Breite: 850 mm) eignet sich der PC09-1 optimal für Arbeiten in Gebäuden, für kleine Abbruch- und GaLaBau-Arbeiten oder für den Bau von Bewässerungsanlagen. Besonders hervorzuheben ist die Doppelfunktion des PC09-1 bestehend aus Löffel und Hydraulikhammer, der optional im Stiel integriert wird. So kann direkt nach dem Einspannen des Meißels der Hammer genutzt werden, eine Demontage des Löffels ist nicht notwendig. In Sekundenschnelle kann von Grab- auf Abbrucharbeiten umgestellt werden.

Das innovative Hydrauliksystem des PC09-1 ermöglicht dem Fahrzeugbediener eine exzellente Feinsteuerbarkeit unabhängig von der Einsatzart und auch bei kombinierten Bewegungen. Diese Präzision und die hohen Leistungsreserven der Maschine sorgen für maximale Produktivität und Effizienz beim Arbeiten. Für alle Anwendungen, die höchste Anpassungsfähigkeit in Bezug auf Raumbedarf und Stabilität verlangen, bietet der PC09-1 einen hydraulisch verstellbaren Unterwagen. Seine variable Spurweite bewirkt, dass die Maschine im Einsatz deutlich stabiler ist, ihre Wendigkeit auf engem Raum aber nicht eingeschränkt wird.

Die Grabtiefe von 1.470 mm, die Reichweite von beeindruckenden 2.840 mm und die maximale Schütthöhe von 2.025 mm zeigen die Leistungsfähigkeit dieser Maschine. Der Hydraulikhammer mit einer Schlagenergie von 108 Joule hat die nötige Kraft für kleinere Abbrucharbeiten. Des Weiteren verfügt der PC09-1 als einziger Bagger in dieser Klasse über eine zweite Fahrgeschwindigkeit und kann seinen Einsatzort so schneller erreichen.

Wie bei allen Komatsu-Maschinen sorgt auch beim PC09-1 die robuste Bauweise für Sicherheit und Verlässlichkeit in jeder Situation. Der Stahlgussrahmen und der ohne Schweißnähte ausgeführte Rohrausleger bieten höchste Stabilität und Haltbarkeit. Die aus Metall gefertigte, klappbare Motorhaube, die einen schnellen Zugang zu allen Wartungspunkten bietet, erreicht eine lange Lebensdauer und lässt sich im Falle von Beschädigungen kostengünstig reparieren. bi