Caterpillar baut Minibagger wieder selbst

PEORIA (USA)/MÜNCHEN, 26.08.2016 – Wacker Neuson und Caterpillar wollen nach sechs Jahren 2018 ihre strategische Allianz bei Minibaggern unter drei Tonnen Betriebsgewicht beenden. Caterpillar wird die Maschinen in Zukunft wieder selbst herstellen und vermarkten.

Cat-Minibagger 302.2D
Der Zweitonnen-Minibagger 302.2D wird seit 2013 im
Wacker Neuson-Werk in Hörsching hergestellt. Die
nächste Generation wird wieder von Caterpillar entwickelt
und produziert. | Foto: Zeppelin
Seit 2010 besteht die strategische Allianz zwischen Wacker Neuson und Caterpillar. Wacker Neuson entwickelt und fertigt für Caterpillar exklusiv Minibagger mit einem Betriebsgewicht unter drei Tonnen in seinem Werk in Hörsching, Österreich. Auf Initiative von Caterpillar, wie es offiziell heißt, seien beide Parteien übereingekommen, die strategische Allianz zum 31. Mai 2018 einvernehmlich zu beenden. Davon betroffen sind die Modelle 301.4C, 301.7D, 301.7D CR, 302.2D und 302.4D.

Caterpillar beabsichtigt, die von Wacker Neuson bisher bezogenen Minibagger künftig selbst herzustellen und zu vermarkten. Über den Endtermin hinaus wird Wacker Neuson das Modell 302.7D und den kleinsten Cat-Minibagger 300.9D CR noch bis Ende 2019 im Rahmen einer OEM-Lieferbeziehung an Caterpillar liefern. „Der Markt für diese Produkte ist gewachsen, und wir glauben, dass wir mit der eigenen Entwicklung sowie dem Bau und Vertrieb dieser Bagger einen Mehrwert für unsere Kunden, Händler und Aktionäre schaffen können“, kommentiert Korey Coon, Geschäftsführer des Bereichs Minibagger und kleine Planierraupen.

Wacker Neuson und Caterpillar blicken auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit zurück, die nach Angaben der Partner beiden Seiten nützte und gute Ergebnisse im hart umkämpften Minibaggermarkt brachte. Die Ersatzteileversorgung und der technische Support für Kunden beider Organisationen sind auch in Zukunft sichergestellt. Andere Baugeräte und Kompaktmaschinen von Wacker Neuson, die über das Händlernetz und Vermietstationen von Caterpillar vermarktet und gewartet werden, bleiben von dieser Änderung unberührt.