Wildkraut adé

VOLTLTAGE-WEESE, 07.09.2016 – Für die Entfernung von Wildkräutern gibt es mittlerweile eine große Anzahl von verschiedensten Verfahren. Die mechanische Methode von bema soll einige Vorteile gegenüber den thermischen Anwendungen haben und selbst hartnäckiges Wildkraut zuverlässig entfernen.

Der Groby light bei der Arbeit

Der kompakte Groby light im Einsatz gegen lästiges Wildkraut. | Foto: bema Maschinenfabrik

Der Einsatz mechanischer Methoden zur Wildkrautbeseitigung bietet den Vorteil, dass wetterunabhängig und im Vergleich zu thermischen Verfahren zeitsparend gearbeitet werden kann. Außerdem sieht man das Ergebnis unmittelbar. Die bema GmbH Maschinenfabrik aus Voltlage stellt robuste und hochwertige Kehrmaschinen und Schneeschilde her und fertigt in den eigenen Produktionshallen individuelle Sonderlösungen nach Kundenwunsch. Eigenentwicklungen wie das "bema-Meter", eine spezielle Höhenkontrolle, die dem Fahrer durch Farbbereiche signalisiert, ob die Kehrmaschine auf unebenem Boden noch optimal geführt wird oder der 3D-Rollenniveauausgleich, der die Bürste automatisch an die Bodenbeschaffenheit anpasst, unterstreichen die Innovationskraft.

Einfach und umweltschonend

Mit den Produkten wie der bema Wildkrautbürste, dem Groby sowie dem Groby light bietet der deutsche Hersteller eine einfache und umweltschonende Lösung, um das Wildkraut einzudämmen. Die Wildkrautbürste ist besonders für den harten Einsatz auf großen Flächen geeignet. Sie entfernt Gräser, Moos und Wildkraut auf Wegen und anderen bewachsenen Flächen mit einer Arbeitsbreite von ca. 1.250 mm bis 2.300 mm und ihrem Kehrwalzendurchmesser von 580 mm bzw. 510 mm zügig. Für den Gebrauch im Straßenbau, im kommunalen Einsatz oder im Garten- und Landschaftsbau beweist der bema Groby seine Stärke. Ebenso wie die Wildkrautbürste kann er mit unterschiedlichen, optionalen Besätzen ausgestattet werden, sodass er unterschiedlichsten Bodenverhältnissen gewachsen ist und auch an schwer zugänglichen Stellen einwandfreie Kehrergebnisse erzielt. Die kompaktere Ausführung Groby light passt an kleine Trägerfahrzeuge. bi