Broschüre „Umweltfreundliche Beschaffung in der Praxis“

BERLIN, 23.09.2016 - In der Broschüre "Umweltfreundliche Beschaffung in der Praxis" werden erfolgreiche Beispiele umweltfreundlicher öffentlicher Beschaffung vorgestellt, die im Rahmen eines Projekts durch beteiligte Kommunen und Institutionen der öffentlichen Hand durchgeführt wurden.

Umwelt- und Klimaschutz gewinnen auch im Beschaffungswesen immer mehr an Bedeutung. Produkte und Dienstleistungen sollen zukünftig nicht nur preisgünstig und von hoher Qualität sein, sondern über ihren gesamten Lebenszyklus unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten betrachtet werden.

Einen Einblick in diese Thematik gibt jetzt die Broschüre „Umweltfreundliche Beschaffung in der Praxis“, die von der Berliner Energieagentur (BEA), der Kommunalen Umwelt Aktion U.A.N. sowie der Kommunalen Wirtschafts- und Leistungsgesellschaft mbH KWL gemeinsam herausgegeben wurde.

Die Broschüre stellt erfolgreiche Beispiele umweltfreundlicher öffentlicher Beschaffung vor, die im Rahmen des Projekts „Umweltfreundliche Beschaffung in der Praxis“ durch beteiligte Kommunen und Institutionen der öffentlichen Hand im Zeitraum von 2014 bis 2016 durchgeführt wurden. Diese Ausschreibungen erfolgten unter Anwendung der Ausschreibungsempfehlungen des Umweltbundesamts.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Webseite der Energieagentur Berlin.

(Quelle: Berliner Energieagentur) | bi medien

Kostenfreier eMail-Kurs: Einstieg ins Vergaberecht



✔ Öffentliche Ausschreibungen
✔ Verfahrensarten National
✔ EU-Ausschreibungen
✔ Eignung nachweisen
✔ Angebote abgeben