Zandt-Tieflader TAT-B
Flexibel in Einsatz: Zandt-Tieflader TAT-B mit Bordwänden und Auffahrrampen | Foto: Zandt Cargo

GaLaBau 2016: Sicher transportieren mit Zandt Cargo

NÜRNBERG, 13.09.2016 – Der Tiefladerspezialist Zandt cargo präsentiert auf der GaLaBau 2016 Lösungen für die Produkt- und Maschinenlogistik im Garten- und Landschaftsbau. Im Mittelpunkt steht die Ausstattung mit Anschlagpunkten und Abdecksystemen.

„Unsere Tandem-Tiefladerkipper und die Tieflader mit Bordwand sind das Ergebnis des kontinuierlichen Dialogs mit den Kunden und Anwendern“, so Firmeninhaber Manfred Zandt. „Die GaLaBau 2016 bietet als europaweit führende Fachmesse die optimale Plattform, um unsere innovativen Produkte der GaLaBau-Branche zu zeigen.“
Ein Fokus bei Zandt Cargo liegt schon seit Jahren auf der Ladungssicherung und einer zweckmäßigen Handhabung der Ausstattung. So finden sich diesmal auch Lösungen mit Aufsatzbordwänden und Gitteraufsätzen am Messestand. Ergänzt werden diese Lösungen durch Zurrösen und Anschlagmöglichkeiten für Maschinen, Paletten und Abdecksysteme für Planen und Netze.
Der Tandem-Tieflader mit Bordwand (TAT-B) bietet überzeugende Lösungen nicht nur für den Maschinentransport. Mit umfangreichen Zurrmöglichkeiten, abgestuft nach Festigkeiten und Einsatzzweck, findet der Anwender zertifizierte Anschlagpunkte. Mit den extrem rutschsicheren Lochprägerosten auf den Rampen lassen sich Baumaschinen auch bei widrigen Wetterverhältnissen sicher verladen. bi