20 Jahre Liner-Produktion: Saertex Multicom feiert Jubiläum

SAERBECK, 24.10.2016 – Mit rund 130 Gästen aus dem In- und Ausland hat Saertex Multicom das 20-jährige Bestehen und die erfolgreiche Entwicklung des Herstellers von Glasfaserlinern für die Sanierung von Kanälen und Rohrleitungen gefeiert.

Bruno und Simon Lammers
Bruno Lammers begrüßte zusammen mit seinem Sohn Simon die Gäste.
Firmengründer und Inhaber Bruno Lammers erinnerte an die Anfänge der Muttergesellschaft Saertex im Jahre 1982 mit einem Startkapital von 150.000 DM und zeichnete die Entwicklung des Unternehmens zu einem der weltweit führenden Verarbeiter von Glas- und Carbonfasern und zu einem international gefragten Partner in der Windkraft, im Bootsbau, in der Automobilindustrie und in der Luft- und Raumfahrt nach. Auf die Erfahrungen, die in diesen Bereichen gesammelt wurden, konnte die 1996 gegründete Kanalsanierungstochter Saertex Multicom zurückgreifen.

Saertex will weiter wachsen


Seit dem ersten 25 Meter langen, handgenähten Glasfaserliner DN 800 sind bis heute mehr als 50.000 Liner mit einer Gesamtlänge von über 3.800 Kilometern von Saertex Multicom produziert, getränkt und weltweit ausgeliefert worden. Die Jahresproduktion 2016 wird voraussichtlich 600 Kilometer betragen, die Zahl der Beschäftigten liegt inzwischen bei 150. „Wir wollen weiter wachsen mit neuen Produkten“, so der Ausblick von Saertex Multicom-Geschäftsführer Andreas Temmen zum Auftakt der Jubiläumsfeier. bi
Jubiläumsfeier bei Saertex Multicom
130 Gäste aus dem In- und Ausland feierten das Jubiläum von Saertex Multicom. | Fotos: Saertex