Niedersachsen: Evaluationsbericht zum NTVergG veröffentlicht

HANNOVER, 01.12.2016 - Die niedersächsische Landesregierung hat die Evaluierung des Niedersächsisches Tariftreue- und Vergabegesetz (NTVergG) mit der Veröffentlichung eines Evaluierungsberichts abgeschlossen.

Die niedersächsiche Landesregierung hat die Evaluierung des Niedersächsischen Tariftreue- und Vergabegesetzes (NTZVergG) mit dem „Bericht zur Evaluation gemäß § 17 des Niedersächsischen Gesetzes zur Sicherung von Tariftreue und Wettbewerb bei der Vergabe Öffentlicher Aufträge (Niedersächsisches Tariftreue- und Vergabegesetz - NTVergG)" abgeschlossen und einen Evaluierungsbericht veröffentlicht.

Der Evaluationsbericht basiert zu einem wesentlichen Teil auf Datenerhebungen, Befragungen und Auswertungen des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN) über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren. Des Weiteren sind Erkenntnisse aus den Tätigkeiten der Servicestelle NTVergG eingeflossen.

Mit der voraussichtlich im Januar 2017 zu erwartenden Veröffentlichung der Unterschwellenvergabeordnung steht eine weitere Rechtsänderung an, die wiederum eine Novellierung des NTVergG und anderer Rechtsvorschriften zur Folge haben wird.

Hier geht es zum Evaluationsbericht

Hier geht es zum Bericht des Landesamtes für Statistik Niedersachsen

(Quelle: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr) | bi medien

 

Kostenfreier eMail-Kurs: Einstieg ins Vergaberecht



✔ Öffentliche Ausschreibungen
✔ Verfahrensarten National
✔ EU-Ausschreibungen
✔ Eignung nachweisen
✔ Angebote abgeben