Avant: Multifunktionslader als Handicap-Version

EPPERTSHAUSEN, 25.01.2017 – Als erster Baumaschinenhersteller stellte Avant Tecno OY kürzlich auf der Messe Rehacare in Düsseldorf eine Handicap-Version seiner Multifunktionslader vor. Was ist das besondere an dieser Maschine?

Der neue Avant als Handicap-Version
Mit einer Vielzahl von Anbaugeräten ist der Avant 225 für nahezu jedes Arbeitsgebiet einsetzbar.

Serienmäßig ab Werk in Finnland ist der kompakte Avant 225 Multifunktionslader „Avant Handicap“ als großer Helfer in verschiedenen Do-it-yourself Bereichen, bei der Grundstück- und Grünflächenpflege oder in der Pferde- oder Landwirtschaft einsetzbar. Ganz ohne aufwendige Nachrüstung durch den Anwender bietet er eine serienproduzierte Option der Handbedienung, die auch den Weg zurück in ein aktives Berufsleben möglich macht.

Flexibilität und intuitive Bedienung

Anwender Bert Pein, selbst seit fast 30 Jahren wegen einer Querschnittslähmung auf den Rollstuhl angewiesen, ist begeistert von der intuitiven Bedienung und der Flexibilität des neuen Laders: „Die mit dem Lader gewonnene Mobilität ist großartig und die Ergonomie ist perfekt – keine Ecken und Kanten – alles passt und ist leicht zu bedienen.“

Multikuppler des neuen Avant 225
Multikuppler des neuen Avant 225 zum leichten Wechseln der Anbaugeräte

Bedienung per Joystick

Der elektronisch vorgesteuerte hydraulische Fahrantrieb wird über den 8-fach-Joystick bedient. Acht Funktionen können von Hand gesteuert werden: Heben, Senken, Einkippen, Auskippen, Vorwärts, Rückwärts, Hydraulikvorlauf und Hydraulikrücklauf.
Der Avant 225 Handicap ist ein kompakter allradangetriebener Multifunktionslader mit leistungsfähiger und moderner Hydraulik, viel Kraft, bedienerfreundlichem Fahren und einer Vielzahl von Anbaugeräten für nahezu jedes Arbeitsgebiet. In einer Vielzahl von Einsatzbereichen bietet er für Menschen ohne oder mit eingeschränkter Beinbeweglichkeit eine optimale Lösung und ein ideales Werkzeug – privat und beruflich.

Joystick zur Steuerung des neuen Avant 225
Der 8-fach Joystick zur Handsteuerung des neuen Avant 225.

Einfacher Ein- und Ausstieg

Der Ein- und Ausstieg wird durch eine durchdachte Ergonomie leicht gemacht und der Rollstuhl kann rückseitig am Lader aufgenommen werden. Der Fahrantrieb wird gewählt: Fuß- oder Handsteuerung (hand drive control) und das serienmäßige Multikupplungssystem macht die Bedienung leicht und einen Wechsel zwischen über 50 Anbaugeräten schnell möglich. bi