demopark : Jubiläumsjahr mit rekordverdächtiger Resonanz

EISENACH, 24.02.2017 – Der Countdown zur nunmehr 10. demopark läuft: Vom 11. bis 13. Juni wird eine „rekordverdächtige“ Ausstelleranzahl auf der gut 25 ha großen Freilandausstellung in Eisenach Innovationen und Weiterentwicklungen für die Grüne Branche zeigen. Eine Sonderschau beschäftigt sich mit dem Thema Rasen.

Das gut 25 ha große Gelände des demoparks
Auf der gut 25 ha großen Ausstellungsfläche werden Maschinen und Geräte für den Profieinsatz in der Grünflächenpflege, im GaLaBau sowie bei Kommunen anwendungsnahpräsentiert. | Foto: demopark

„Die Nachfrage sprengt in diesem Jahr alle Rekorde. Schon jetzt sind wir nahezu ausgebucht“, vermeldete VDMA-Geschäftsführer und Messeinitiator Dr. Bernd Scherer bereits Ende letzten Jahres. Mit ihrem umfangreichen Produktangebot „zum Anfassen und Ausprobieren“ hebe sich die demopark von den begrenzten Möglichkeiten einer Hallenausstellung deutlich ab. „Was wir tun, ist nah am Puls der Praktiker. Wo Mähroboter Steilhänge bezwingen, Schlepper anspruchsvolle Geländeparcours meistern und die Kraft von Motorsägen hör- und sichtbar wird, ist die demopark.“ Eine faktisch unübertroffene Technikvielfalt – in der Breite wie auch in der Tiefe – bilde das Alleinstellungsmerkmal der Messe, das in diesem Jahr ihr zehntes Jubiläum feiert.
Rasenexperten werden auf der demopark traditionell ebenso fündig: Die unter der Schirmherrschaft der Deutschen Rasengesellschaft veranstaltete Sonderschau Rasen wird Interessierte mit attraktiven Feldvorführungen und spannenden Fachvorträgen rund um die Themen Sport- und Golfrasen informieren.

Branchenweit größte Freilandausstellung in Europa

Als größte europäische Freilandausstellung für den professionellen Maschineneinsatz in der Grünflächenpflege, im Garten- und Landschaftsbau sowie bei Kommunen bietet die demopark die einzigartige Möglichkeit, Maschinen und Geräte anwendungsnah im Praxiseinsatz zu erleben. Die Messe wird von der Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaus mbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des VDMA, veranstaltet. Weitere Infos unter: www.demopark.de.

Neuheitenschau

Auch in diesem Jahr wird es auf der demopark einen Neuheiten-Wettbewerb mit geben. Ein Konsortium aus folgenden fünf Fachzeitschriften bildet die Bewertungskommission:

  • Agrartechnik mit Motorgeräte, offizielles Organ des LandBauTechnik- 
    Bundesverband sowie der Bundesfachgruppe Motorgeräte
  • Greenkeepers Journal mit Rasen/Turf/Gazon aus dem Verlag Köllen
  • Kommunaltechnik, Fachmagazin für die Mechanisierung der Kommunalarbeiten
  • Lohnunternehmen, offizielles Organ des deutschen Lohnunternehmerverbandes
  • B_I galabau, Fachzeitschrift für den Garten und Landschaftsbau

Einsendeschluss für die Neuheitenschau ist Freitag, der 03. März (Posteingang). Das Bewerbungsformular steht für demopark-Aussteller auf der Messeseite zum Download bereit.  Die Redaktion Agrartechnik übernimmt die Federführung innerhalb der Bewertungskommission.

B_I galabau auf der demopark

Das Team der  B_I galabau wird mit gemeinsam mit verschiedenen Partnern auf der demopark in einer B_I-Sonderschau zeigen, welche baupraktischen Möglichkeiten im Sinne einer  nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung bestehen. Bleiben Sie gespannt, kommen Sie nach Eisenach! bi