Stadtplanung im Zeichen von Klimawandel und Grün

KRAUCHENWIES, 09.02.2017 - Erstmalig in diesem Jahr veranstalten die Firmen Optigrün international AG, Heinrich Klostermann GmbH und Co. KG / Godelmann GmbH & Co. KG, Netafim Deutschland GmbH und die Bruns Pflanzen-Export GmbH & Co. KG das Fachseminar Stadtklima.

In dem Fachseminar geht es auch um Dachbegrünung
Anmeldung unter www.fachseminar-stadtklima.de. | Foto: Optigrün
Vier kostenlose Halbtagsseminare behandeln interessante Aspekte rund um das Thema Stadtklima. Mit dem Einführungsvortrag des renommierten Planungsbüros Ramboll Studio Dreiseitl aus Überlingen wird anhand von internationalen Praxisbeispielen gezeigt, wie wir mit Wasser in Zeiten des Klimawandels, der Überhitzung unserer Städte und der Zunahme von Extremniederschlägen umgehen müssen. Dabei trifft „Blau“ (Regenwasser) „Grün“ (Pflanzen) – eine natürliche Kombination und Grundlage allen Lebens. Die beteiligten Unternehmen zeigen auf, wie das Zusammenspiel Regenwasser und Pflanzen genutzt werden kann, um Hochwasser- und Hitzevorsorge zu treffen, welche Planungsgrundlagen bei Dachbegrünung, Stadtbepflanzungen, Bewässerung und Versickerung zu beachten sind und stellen Praxisbeispiele vor.

Termine und Orte

14.03.2017    Stuttgart
28.03.2017    Hamburg
19.09.2017    Essen
26.09.2017    Berlin

In vielen Bundesländern wird das Seminar als Fortbildungsmaßnahme anerkannt. bi