Robust und ausdrucksstark: Natursteine für den Innenausbau

MAYEN-KATZENBERG, 05.05.2017 – Spaltgesteine zeichnen sich durch eine natürliche Struktur und Farbe aus, die bei anderen Natursteinen wie Marmor oder Granit erst durch aufwändige Oberflächenbearbeitungen erzielt werden können. Weil jedes zugleich auch ein Unikat ist, eignen sich Spaltgesteine, wie Rocanex der Firma Rathscheck Schiefer, im Innenausbau für besonders ausdrucksstarke Gestaltungsideen.

Empfangshalle mit Natursteinboden
Ideal für die gewerbliche Nutzung: abriebfestes Hartgestein Rocanex RX 34 Oppdal Quarzit satiniert.

Quarzite und Phyllite bieten sehr gute Gebrauchseigenschaften und sind äußerst robust. Graugrün mit edlem Glanz oder dunkel mit feinen Maserungen lassen sich die Gesteine darüber hinaus durch Flammen, Bürsten, Schleifen oder Satinieren für viele weitere Einsatzbereiche, beispielsweise als Wandbekleidung aufbereiten.

Rutschfest als Bodenbelag

Quarzite und Phyllite sind ebenso wie Granit sehr abriebfeste Hartgesteine und eignen sich mit ihren rutschfesten Spaltoberflächen bestens auch für hochfrequentierte Bereiche in Bahnhöfen, Bürogebäuden, Hotels oder öffentlichen Bädern. Auch im Eigenheim sorgt die natürliche Rauheit der Spaltgesteine für festen Halt in Dusche, Bad oder Sauna. Auf Wunsch werden die Werksteine von Rathscheck Schiefer neben den Standardmaßen auch in verschiedenen Dicken und Größen zugeschnittenen und kalibriert.

Natursteinboden im Wohnbereich
Auch im Wohnbereich sind die Spaltgesteine auf Wand und Boden einsetzbar. Hier ein grüngrauer Bodenbelag aus gebürstetem Rocanex RX 34 Oppdal Quarzit | Foto: Rathscheck Schiefer