Bornemann-Ortungssystem Seconity

Sind Maschinen und Werkzeuge mit GPS oder RFID-Tags ausgestattet, ist jederzeit online abrufbar, auf welcher Baustelle sie gerade eingesetzt werden. | Foto: kara/fotolia

Telematik-Lesertest: Bewerbungsfrist verlängert

GOSLAR/KIEL, 30.05.2017 – Kanalsanierer aufgepasst: Es gibt noch freie Plätze beim Bornemann-Telematik-Lesertest! Leser der B_I umweltbau können sich noch bis zum 9. Juni 2017 unter aktion@bornemann.net für eines der Testkits bewerben. Die Gewinner können das GPS-Ortungssystem „Seconity“ von Bornemann inklusive Einbau und Beratung zwei bis drei Monate lang kostenlos im Arbeitsalltag ausprobieren.

Seconity „weiß“ zum Beispiel, ob ein Fahrzeug vollständig mit allen notwendigen Werkzeugen bestückt ist oder auf welcher Baustelle sich ein bestimmtes Werkzeug gerade befindet. Sie werden dafür mit RFID-Sensoren ausgestattet, die ihre aktuelle Position per Funk an das GPS-Modul im Fahrzeug übertragen. Die Technik erspart dem Unternehmer so nicht nur lästiges Suchen, sondern ermöglicht auch das Wiederfinden gestohlener Werkzeuge.
Bewerber sollten ihre kompletten Kontaktdaten inklusive Adresse, Telefon und ggf. Website angeben. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.