demopark: Multifunktionelle Nutzfahrzeuge ohne Kompromisse

EISENACH, 09.06.2017 – Neben einer Vielzahl an Maschinen und Nutzfahrzeugen wird Hako auch An- und Aufbaugeräte für unterschiedlichste Einsätze auf der demopark vorführen. Wer Interesse hat, kann sich beispielsweise auf dem Geländeparcours direkt einen Eindruck von den Eigenschaften der Fahrzeuge verschaffen.


Live-Vorführung von Hako auf der demopark
Zuschauermagnete bei Hako auf der demopark: die regelmäßigen Vorführungen im Parcours und die Möglichkeit, die Fahrzeuge anwendungsnah zu testen. | Foto: Hako

Am Hako-Stand können sich die Besucher hautnah von den Eigenschaften der Maschinen und Fahrzeuge ein Bild machen. Wie schnell und einfach sich beispielsweise die Anbaugeräte wechseln lassen, wird Hako in regelmäßigen Live-Vorführungen beweisen. Dabei können die Fahrzeuge direkt auch auf ihre Schnelligkeit und Wendigkeit getestet werden. Zum Beispiel auf dem anspruchsvollen Geländeparcours. Hier können die Fachbesucher die Citymaster und Multicar einem umfangreichen Praxistext unterziehen.

Viele Neuheiten

Der Citymaster 2200 ist die 3-in-1-Lösung für Kehren, Nassreinigung und Winterdienst. Die Kehrtechnik lässt sich über ein Schnellwechselsystem einfach demontieren und die Maschine steht dann für die Nassreinigung (Schwemmen, Schrubben) oder für den Winterdienst (Räumen, Streuen) bereit. Ein Behältervolumen von 2 m3 sorgt für einen ausdauernden Arbeitseinsatz. Mit seiner Höchstgeschwindigkeit von 62 km/h kann der Citymaster 2200 auch Kraftfahrstraßen und Autobahnen nutzen.

Multifunktionaler Geräteträger

Der M27compact ist ein multifunktionaler Geräteträger und Transporter, der individuell konfiguriert werden kann. Er ist ergonomisch, funktional und einfach zu bedienen. Die Basiskonfiguration bietet elektrische und mechanische Schnittstellen für verschiedene leichte Arbeitseinsätze neben der Transportfunktion. Für Einsätze in unwegsamem Gelände oder auf winterlichen Straßen bietet der zuschaltbare Allradantrieb mit Kriechgang eine verbesserte Traktion. Mit 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht lässt sich das neue Einstiegsmodell Multicar M27compact mit Pkw-Fahrerlaubnis Klasse B fahren.

Verschiedene Anbaugeräte kompatibel

Der Multicar M29 ist ein kompaktes Multitalent, das mit unterschiedlichen Hydraulikanlagen mit einer Vielzahl von Anbaugeräten professionell eingesetzt werden kann. Serienmäßig an Bord: Hydrostat-ABS, ein abgestimmtes Zusammenspiel von Komponenten des hydrostatischen Triebstrangs und der Bremsen. Es bietet ein entscheidendes Sicherheits-Plus, z.B. bei starkem Gefälle und hoher Nutzlast. Mit nur 1,32 m Breite, Allradantrieb und Vierrad-Lenkung kann der M29 auch auf engen Straßen oder Wirtschaftswegen eingesetzt werden und bewältigt dabei Nutzlasten von bis zu 3,2 t.

Geräteträger für kommunale Anwendungen

Der Multicar M31 Hydrostat Euro VI mit fein dosierbarem hydrostatischem Fahrantrieb macht den Profi-Geräteträger geeignet für viele kommunale Anwendungen. Sanftes, dennoch zügiges Anfahren und stufenloser Vortrieb prädestinieren den M31 Hydrostat besonders für Arbeiten, bei denen mit niedriger Geschwindigkeit präzise manövriert und dennoch hart gearbeitet werden muss. Eine von der DEKRA-geprüfte Sicherheitskabine, tief heruntergezogene Scheiben für beste Sicht auf Gerät und Umgebung und eine komfortable und spurtreue Einzelradaufhängung vorn sowie Hydrostat-ABS mit Scheibenbremsen an allen Rädern machen das Arbeiten angenehm und sicher.

All-inclusive Lösungspakete

Mit einem umfangreichen Dienstleistungs- und Serviceangebot zeigt sich Hako auch auf der demopark und informiert u.a. über die Fleet-Management-Solutions für mehr Transparenz im Flotteneinsatz sowie speziell auf die Branche zugeschnittene Finanzierungs-, Leasing- und Mietangebote. bi

Hako auf der demopark: Stand B-244