Neues Aluminiumsystem schützt vor Insekten

BIELITZ/POLEN, 16.06.2017 – Sommerzeit ist  Insektenzeit. Damit Mücken und Co. nicht in die Wohn- und Schlafräume gelangen können, bieten sich Anbausysteme wie Plissees und Netze als praktische Lösungen für Zugänge zu Terrassen und Balkonen an.

Anbausystem MPH Harmony am Terrassenzugang
Das Netz des MPH Harmony-Systems wird beim Schließen zusammengefaltet und im Seitenprofil versteckt | Foto: Aluprof GmbH

Schützende Plissees wie das neue Modell MPH Harmony von der Firma Aluprof nehmen dank moderner Konstruktion nur wenig Platz ein. Das Aluminiumsystem eignet sich sowohl für die Montage an Terrassentüren als auch in Balkonnischen mit einer Breite von bis zu vier Metern, wobei weder die die Funktionalität der Tür noch die Sicht nach außen beeinträchtigt werden. Beim Schließen wird das Netz zusammengefaltet und im Seitenprofil versteckt. Zusätzliche Stabilität erhält das System dadurch, dass die Spannschnüre unabhängig voneinander in ihrer Spannung reguliert werden können.

Robuste und witterungsbeständige Materialien

Bedient wird das MPH Harmony-System durch einen flüssigen Schiebemechanismus. Der Aufbau ermöglicht ein Stoppen des Insektenschutz-Plissees in beliebiger Position und stellt dank einer niedrigen Schwelle einen ungestörten Übergang sicher. Darüber hinaus lässt sich das System auch problemlos mit Rollladensystemen von Aluprof mit der Führungsschiene PPMO 53 kombinieren. Die Konstruktion ist witterungsbeständig, und die Verwendung von robusten Materialien sorgt für eine lange Lebensdauer. Das System ist aus stranggepresstem Aluminium hergestellt, das in beliebiger Farbe nach RAL-Palette lackiert werden kann.