GaLaBau-Betriebe anlässlich der IGA ausgezeichnet

BERLIN, 04.07.2017 – Die Auszeichnung der GaLaBau-Betriebe fand anlässlich des IGA 2017 Vorabend-Empfangs in Berlin statt. Eine unabhängige Fachkommission hatte zuvor die Leistungen der Betriebe im Rahmen eines landschaftsgärtnerischen Bauwettbewerbs bewertet.

Die große Goldmedaille der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) erhielt die Firma Flöter & Uszkureit Garten- Landschafts- und Sportplatzbau GmbH: Georg Firsching (Flöter & Uszkureit Garten- Landschafts- und Sportplatzbau GmbH).
Die große Goldmedaille der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) erhielt die Firma Flöter & Uszkureit Garten- Landschafts- und Sportplatzbau GmbH: Georg Firsching (Flöter & Uszkureit Garten- Landschafts- und Sportplatzbau GmbH).

Fichter erhält BMEL-Ehrenpreis

Über den Ehrenpreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) freute sich die Fichter Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Magdala. Der Fachbetrieb hat nach dem Urteil der Jury die umfangreichen bau- und vegetationstechnischen Arbeiten auf dem Gelände IGA 2017 hervorragend ausgeführt. Demnach gelang es der Firma im Bereich der Gartenkabinette eine Vielfalt an Materialien und Leistungen erfolgreich umzusetzen. Die sehr speziellen planerischen Vorgaben in den internationalen Gartenkabinetten erforderten die Realisierung eines breiten Leistungsspektrums, das über das übliche Maß des GaLaBaus hinausgeht. Die Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth (BMEL) überreichte den Ehrenpreis des BMEL an Otto Poppa, Geschäftsführer der Fichter Garten- und Landschaftsbau GmbH, und würdigte die vorbildliche Organisation der komplexen Bauprojekte und die fachorientierte Baustellenkommunikation.

Große Goldmedaille der DBG geht an Flöter & Uszkureit

Mit der großen Goldmedaille der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) wurde die Firma Flöter & Uszkureit Garten- Landschafts- und Sportplatzbau GmbH ausgezeichnet. Die Jury würdigte die qualitativ hochwertige Ausführung differenzierter Garten- und Landschaftsbauleistungen in verschiedenen IGA-Teilbereichen. Mit hohem personellen Einsatz wurden u.a. umfangreiche Wegebauarbeiten, Baum- und Heckenpflanzungen unter oft schwierigen logistischen Bedingungen erfolgreich realisiert.

Verleihung des Ehrenpreises des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Über den Ehrenpreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) freute sich die Fichter Garten- und Landschaftsbau GmbH. Otto Poppa (Fichter), Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth, BGL-Präsident August Forster ( v.l.n.r.).

Reinhold Fehmer GmbH mit BGL-Preis ausgezeichnet

Der BGL-Preis ging an den Fachbetrieb Reinhold Fehmer GmbH. BGL-Präsident Forster gratulierte Geschäftsführer Fehmer zur Auszeichnung. Dem Berliner Fachbetrieb gelang es, die Planung in einem anspruchsvollen Gelände in höchster gärtnerischer Qualität umzusetzen. Durch eine kontinuierliche und kompetente Pflege, konnte bereits ein Jahr vor der Eröffnung das gewünschte Pflanzbild erreicht werden.
Auf dem Vorabend-Empfang der IGA 2017 wurden außerdem noch weitere Auszeichnungen verliehen.
bi

Den BGL-Preis 2017 nahm Gundula Fehmer vom Fachbetrieb Reinhold Fehmer GmbH entgegen.
Den BGL-Preis 2017 nahm Gundula Fehmer vom Fachbetrieb Reinhold Fehmer GmbH entgegen. Gundula Fehmer, BGL-Präsident August Forster (v.l.n.r). | Foto: BGL