Jernberg neuer Präsident von Volvo CE

GÖTEBORG, 06.07.2017 – Melker Jernberg wird der neue Präsident von Volvo Construction Equipment und Mitglied des Vorstands der Volvo Group. Der bisherige Präsident Martin Weissburg kehrt nach dreieinhalb Jahren in die USA zurück.

Melker Jernberg, Volvo CE
Melker Jernberg (48) wird im Januar 2018 neuer Volvo-CE-Präsident. | Foto: Volvo CE

Der 48-jährige Jernberg ist zurzeit Geschäftsführer des schwedischen Pulvermetallurgie-Unternehmens Höganäs AB. Davor war er Leiter des Europa-Mittelost-Afrika-Geschäftes beim schwedischen Stahlhersteller SSAB und Leiter der Bussparte von Scania. Melker tritt seine neue Position am 1. Januar 2018 an.

Jernberg ersetzt Martin Weissburg, der aus familiären Gründen in die USA zurückkehrt und dort Berater von Volvo-Präsident und CEO Martin Lundstedt wird. „Martin Weissburg hat durch seine starke Führung maßgeblich dazu beigetragen, Volvo Construction Equipment besser zu machen. Er wird auch weiterhin führende Positionen innerhalb der Volvo-Gruppe bekleiden“, sagte Lundstedt.