Topcon zeigt Instrumente für den digitalisierten Steinbruch

KIEL, 08.08.2017 – Topcon führt Besuchern in Europas größtem Basaltsteinbruch vor, wie der digitalisierte Steinbruch schon heute Realität sein kann – von der mobilen Vermessung über die Erstellung eines dreidimensionalen Geländemodells bis hin zur Maschinensteuerung von Baggern.

Topcon x-53i Baggersteuerung
Auf dem großem Display der Baggersteuerung x-53i kann jede Löffelbewegung in Echtzeit verfolgt und kontrolliert werden. | Foto: Topcon
Falcon 8 Drohne in der Datenerfassung
Mit einer Drohne wie der Falcon 8 kann der
Abbaufortschritt aus der Luft dokumentiert
und die gewonnenen Daten direkt auf den
Bürorechner übertragen werden. | Foto:
Topcon
Topcon zeigt auf der Steinexpo 2017 an Stand B27, wie die Prozesskette Gewinnung digitalisiert werden kann. Für die präzise Vermessung des Geländes wird je nach Geländegröße zum Beispiel ein am Pickup angebrachter Straßenscanner eingesetzt, der während der Überfahrt Daten sammelt, oder eine Drohne für die Massendatenerfassung aus der Luft. Die großen Mengen an Geländedaten werden im nächsten Schritt in der Topcon-Software zu hochgenauen Punktwolken verarbeitet.

Am Ende der Datenerfassung und -verarbeitung entsteht beispielsweise im Baustellenmanagement-System SiteLink3D ein exaktes 3D-Modell der Fläche, dass per Maschinensteuerung auf einzelne Baumaschinen wie Bagger übertragen werden kann. Damit sind sowohl das Soll-Modell als auch das Ist-Modell des Geländes definiert, und die Arbeit kann beginnen. Ziel ist, dass nur so viel Material wie nötig gewonnen wird, die Baumaschinen effizient arbeiten und alle Arbeitsschritte innerhalb des Soll-Modells erfolgen – dadurch werden mehr Effizienz und Präzision in der Gewinnung erreicht.
Mobiles Wiegesystem Weighlog Alpha 10 von MSO
Das mobile Wiegesystem Weighlog Alpha
10 von MSO, das für Kundenanwendungen
individuell konfiguriert werden kann. |
Grafik: MSO

Wie das im Einzelnen geschieht und welche Schnittstellen für den Datentransfer zur Verfügung stehen, erläutern die Topcon-Experten auf der Messe. Gemeinsam mit Topcon sind die Spezialisten der MSO Messtechnik und Ortung GmbH als deutscher Händler von RDS Technology aus der Topcon Positioning Group am Messestand vertreten. Mitaussteller MSO präsentiert mobile Wiegesysteme für Radlader und Bagger in anspruchsvollen Anwendungen inklusive einer flexiblen Datenanbindung. Die einzelnen Arbeitsschritte werden am Messestand auf mehreren großen Bildschirmen dargestellt. Neben kurzen Live-Präsentationen gibt es außerdem wetterabhängig kleinflächige Live-Demonstrationen am Messestand.

Topcon auf der steinexpo 2017: Stand B27


Mehr zur steinexpo 2017