Kurzarbeit auch für MAN-Werk München

MÜNCHEN, 15.12.2014 - Aufgrund schwacher Auftragseingänge hat der Lkw-Hersteller MAN für das Werk München Kurzarbeit beantragt. Noch im Dezember soll die Produktion für zwei Tage ruhen.

MAN Truck fährt aus Grube
Schwache Auftragslage: Die deutsche Lkw-Marke des VW-Konzerns arbeitet an drei Standorten kurz. | Foto: MAN

Seit mehreren Wochen gilt für die Mitarbeiter in den Werken Steyr und Salzgitter die Kurzarbeit-Regelung. Jetzt ist auch das MAN-Hauptwerk München davon betroffen. Noch im Dezember pausieren 3.500 Mitarbeiter in der Produktion. Genauere Angaben zu Kurzarbeitszeiten nach den Weihnachtsferien liegen noch nicht vor. Vorsorglich hat der Lkw-Hersteller MAN bei der Bundesagentur für Arbeit fürs erste Halbjahr 2015 Kurzarbeit beantragt. wotan

Hier erfahren Sie alles, was den Bau bewegt.

Jetzt den B_I Newsletter abonnieren!
✔ ca. 1x pro Monat - ✔ Jederzeit abbestellbar