19. forum vergabe Gespräche in Fulda

FULDA, 26.02.2018 - Bereits zum 19. Mal finden in diesem Jahr vom 18. bis 20. April die forum vergabe-Gespräche zu aktuellen Fragen der Ausschreibung und Vergabe in Fulda statt.

Auf den forum vergabe Gesprächen vom 18. – 20. April 2018 in Fulda diskutieren Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Recht über aktuelle Fragen zur Ausschreibung und Vergabe. Die Gespräche finden in diesem Jahr bereits zum 19. Mal statt. Seit 2012 ist das Maritim Hotel am Schlossgarten in Fulda der regelmäßige Veranstaltungsort.

Inhaltliche Schwerpunkte der Gespräche

Am Nachmittag des ersten Veranstaltungstages, am 18.04.2018, wird Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts, die Sichtweise des Bundeskartellamtes auf die Entwicklungen des Vergaberechts darstellen. Bereits jetzt ist das Bundeskartellamt mit den Vergabekammern des Bundes für das Vergaberecht bedeutsam; mit dem im Aufbau befindlichen Wettbewerbsregister wird dies zunehmen.

Am 19.04.2018 wird Irmfried Schwimann, Stellvertretende Generaldirektorin, Generaldirektion Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU, das aktuelle Vergabepaket der EU-Kommission vorstellen. Auf dem Podium werden Niels Lau, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Norbert Portz, Beigeordneter Deutscher Städte- und Gemeindebund, und Dr. Philipp Steinberg, BMWi, hierzu Stellung nehmen und so die Diskussion eröffnen. Moderieren wird Rechtsanwalt Dr. Olaf Otting, Allen & Overy LLP.

Die nachfolgende öffentliche Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates wird sich unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Burgi den zahlreichen Schnittstellen des Vergaberechts mit anderen Rechtsbereichen wie dem Zivilrecht und dem Verwaltungsrecht widmen.

Am Nachmittag des 19.04.2018 folgen vier Workshops zu den Themen

  • Innovation bei Auftragsvergaben
  • Vergaberecht im Verpackungsgesetz
  • Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebotes und
  • Vergabe von Rettungsdienstleistungen.

Für den Abend des 19.04.2018 ist die Übergabe des International Public Procurement Award 2018 durch Prof. Dr. Martin Trybus vorgesehen.

Am 20.04.2018 wird Prof. Dr. Mark von Wietersheim, Geschäftsführer forum vergabe e.V., die Präsentation von Thesen zur Fortentwicklung des Vergaberechts moderieren.

Abschließen werden die forum vergabe Gespräche mit einer Podiumsdiskussion zur Unterschwellenvergabeordnung. Moderiert von Jürgen Ringel, Bundesrechnungshof, werden auf dem Podium Susanne Nachtigall, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Dr. Thomas Solbach, Bundeswirtschaftsministerium, sowie Annette Schmidt, Wirtschaftsministerium NRW, diskutieren.

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Programm und zu einem Anmeldeformuar