2. Fachdialog "Nachhaltiger Holzbau"

BERLIN, 05.03.2018 - Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. führen am 07.05.2018 in Berlin den 2. Fachdialog " Nachhaltiger Holzbau“ durch, u.a. mit dem Ziel, den nachwachsenden Baustoff Holz insbesondere bei öffentlichen Bauten verstärkt einzusetzen.

Das Land Berlin soll zur Modellstadt für eine nachhaltige Beschaffung werden. Daher soll der Einsatz von umweltverträglichen Produkten und Dienstleistungen sukzessiv ausgebaut werden. Angesichts der umweltpolitischen Zielsetzung des Landes Berlin soll die zielgerichtete Nachfrage auch nach dem ressourcenschonenden und klimaverträglichen Baustoff Holz deutlich gesteigert werden.

Ziel: Baustoff Holz bei öffentlichen Bauten verstärkt einsetzen

Nach dem erfolgreichen Fachdialog im September des letzten Jahres laden die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e. V. am 07.05.2018 nun zum 2. Fachdialog "Nachhaltiger Holzbau" nach Berlin ein, um wichtige Fragen rund um den Holzbau zu diskutieren. Außerdem wird am Folgetag die Möglichkeit geboten, ausgewählte Baustellen in Berlin zu besuchen.

Veranstaltungsort:
Verbändehaus für Handel, Dienstleistung und Tourismus
Am Weidendamm 1 A
10117 Berlin

Mehr im Veranstaltungsflyer

(Quelle: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin) | B_I MEDIEN