Tiltrotator als Universalgelenk am Bagger nutzen

WAAKIRCHEN, 28.03.2018 – Die Kombination aus 360° Endlosrotation, Schwenkantrieb mit einem Schwenkbereich von bis zu 2x55° plus Schnellwechsler machen den Nox Tiltrotator von Kinshofer zu einem Universalgelenk am Bagger. Diverse Funktionen und Kompatibilitäten sollen für eine möglichst große Flexibilität sorgen.

TR19Nox für Bagger mit 14-19 t Dienstgewicht: Nox Tiltrotator, Steuerung, obere Aufnahme in Sandwich- oder Pin-to-Pin-Bauweise und Schnellwechsler sind im Standardpaket enthalten. | Fotos: Kinshofer
TR19Nox für Bagger mit 14-19 t Dienstgewicht: Nox Tiltrotator, Steuerung, obere Aufnahme in Sandwich- oder Pin-to-Pin-Bauweise und Schnellwechsler sind im Standardpaket enthalten. | Fotos: Kinshofer
Das zylinderlose Anbaugerät ist kompakt gebaut. Da es keine abstehenden Teile gibt, ist der Aushub mit schmalem Tieflöffel in engen und tiefen Kanälen, oder auch unter oder zwischen vorhandenen Rohren möglich. Und weil es nur zwei Schmierstellen gibt, braucht das Werkzeug nur minimale Wartung. Ein hochfestes Spezialgussgehäuse schützt die integrierte Hydraulik und sorgt für lange Lebensdauer. Der Schneckenantrieb der Rotation läuft in Langzeitschmierung und die patentierte Schwenkfunktion ist so konstruiert, dass Schadensrisiken reduziert werden. Anbaugeräte, die eine hohe Literleistung und hohen Betriebsdruck erfordern, stellen für den NOX kein Problem dar. Es gibt ihn mit optionaler High-Flow Drehdurchführung oder mit optionaler elektrischer Durchführung, z.B. für die Zusammenarbeit mit 2D/3D Messsystemen oder für Schnellwechsler mit extra Sicherheitssensorik. Der Nox ist in fünf Größen lieferbar – als TR06Nox für Minibagger mit 3-6 t, als TR10Nox für Kompaktbagger mit 5-10 t, als TR14Nox für solche mit 10-14 t, als TR19Nox für Hydraulikbagger mit 14-19 t und als TR25Nox für größere mit 18-25 t Dienstgewicht.
Nox Tiltrotatoren sind kompakt und haben keine abstehenden Schwenkzylinder.
Nox Tiltrotatoren sind kompakt und haben keine abstehenden Schwenkzylinder.

Schnellwechselsysteme kompatibel

Die Tiltrotratoren lassen sich problemlos installieren und können mit allen gängigen Schnellwechselsystemen am Markt geliefert werden. Um höchstmögliche Effizienz zu erzielen, hat Kinshofer zudem eine Reihe von speziell für den Nox Tiltrotator angepassten Werkzeugen entwickelt, wie Tieflöffel, Zweischalengreifer, Abbruch- & Sortiergreifer und Palettengabeln. Darüber hinaus steht das speziell für den Nox entwickelte Steuerungssystem Noxprop zur Verfügung. Es zeichnet sich durch die einfache Installation weniger Komponenten sowie die separaten Anpassungsmöglichkeiten einzelner Parameter aus. Da die Konfigurationen bereits am Laptop festgelegt werden können, mit bis zu zehn Anwenderprofilen, ergibt sich eine hohe Zeitersparnis. Alle Funktionen können proportional gesteuert und optional Fahrfunktionen mit der Steuerung ausgeführt werden. bi