Aktiver Gehörschutz für den Forstbereich

NEUSS, 17.04.2018 – Mit dem Peltor WS ProTac XP Forestry bietet 3M einen neuen Gehörschutz an, der auf die Anforderungen im Forstbereich zugeschnittenen ist. Eine Besonderheit ist die serienmäßige Bluetooth Schnittstelle für die Kopplung mit Funkgeräten.

Der aktive Gehörschutz ist speziell auf die Anforderungen im Forstbereich zugeschnitten und verfügt über eine serienmäßige Bluetooth-Schnittstelle. | Foto: 3M
Der aktive Gehörschutz ist speziell auf die Anforderungen im Forstbereich zugeschnitten und verfügt über eine serienmäßige Bluetooth-Schnittstelle. | Foto: 3M
Die speziell auf Forst- und Waldarbeiter abgestimmte Variante sorgt mit ihrer gelben Signalfarbe für eine optimale Sichtbarkeit des Trägers. Die serienmäßige Bluetooth Schnittstelle, die den Gehörschutz kompatibel mit Kenwood Bluetooth Funkgeräten macht, bietet flexible Kommunikationsmöglichkeiten. Das Koppeln ist zügig erledigt, für eine einfache Bedienung sorgt zudem die Push-to-Talk (PTT) Sprechtaste an der Kapsel. Der aktive Gehörschutz mit Umgebungsgeräuschwiedergabe ist Herstellerangaben zufolge zudem extrem robust. Dank des wasserdichten Mikrofons entsprechend der Schutzart IP68 und der Spezialbeschichtung der Platine ist das Gerät zuverlässig gegen Feuchtigkeitsschäden geschützt. bi