Hinowa Lightlift 26.14 Performance IIIS
Die Besonderheit des 2012 vorgestellten Performance IIIS-Korbarms ist die im gesamten Arbeitsbereich gültige Korblast von 230 kg. Dadurch können zwei Bediener plus Werkzeug durchgehend im Korb arbeiten. | Foto: Hinowa

Hinowa: Raupen-Arbeitsbühne stößt in neue Dimensionen vor

LAUTERACH (Österreich), 27.07.2015 – Die Dorn Lift GmbH stellt das jüngste Produkt aus der Hinowa-Entwicklungsabteilung vor: die Lightlift 26.14 Performance IIIS. Erstmals erreicht eine Hinowa Raupen-Arbeitsbühne eine Arbeitshöhe von rund 26 Metern und eine seitliche Reichweite von knapp 14 Metern.

Von Hendrik Stellmach

Trotz dieser Spitzenwerte hat auch die neue Arbeitsbühne sehr kompakte Transportmaße von 6,35 x 0,99 x 1,98 Meter (LxBxH). Sie ergänzt die beiden „Performance IIIS“-Modelle Lightlift 17.75 und Lightlift 20.10. Die bewährte IIIS-Steuerung und die erhöhte Korbtraglast von 230 kg ermöglichen die Arbeit von zwei Personen zuzüglich Werkzeug im gesamten Arbeitsbereich. Für lange Einsatzzeiten ohne Unterbrechung sorgt der neue Kubota-Dieselmotor D902. Für geräusch- und emissionsarmen Betrieb kann auch diese Raupen-Arbeitsbühne mit einem Lithium-Ionen-Batterieantrieb ausgestattet werden. hst