15. - 18. Juni: VergabeFIT in Bad Hersfeld

BAD HERSFELD, 18.05.2018 - VergabeFIT, die dreitägige Weiterbildungsveranstaltung von forum vergabe e.V., findet in diesem Jahr vom 15.-18. Juni 2018 in Bad Hersfeld statt. Hier werden die aktuellen Themen des Vergabewesens praxisgerecht dargestellt und diskutiert.

Die Praxis hatte inzwischen Zeit, sich auf das neue Oberschwellenvergaberecht einzustellen. Mit der teilweise an die VgV angelehnten UVgO gesellt sich ein weiteres neues Regelwerk dazu. Welche Probleme stellen sich für die Praxis? Welche Regelungen funktionieren unproblematisch? Welche Lösungen wurden erfolgreich entwickelt?  Diese und andere Fragen beantwortet VergabeFIT, die dreitägige Veranstaltung von forum vergabe e.V. vom 15. bis 18. Juni in Bad Hersfeld.

Themen und Referenten

Bei VergabeFIT werden aktuelle Themen von ausgewiesenen Fachleuten praxisgerecht dargestellt und mit den Teilnehmern diskutiert:

- Der Stand des Vergaberechts:
Dr. Daniel Fülling, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

- Aktuelle Entwicklungen im Bauvergaberecht:
Timm Nolze, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Berlin

- Unangemessen niedrige Preise:
Dr. Irene Lausen, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Wiesbaden

- Neues und Grundsätzliches zur Angebotswertung:
Rechtsanwalt Dr. Sebastian Conrad, HFK Rechtsanwälte LLP, Berlin

- Vergabe von freiberuflichen Leistungen am Beispiel von Architektenleistungen:
Eric Zimmermann, Architektenkammer Baden-Württemberg, Stuttgart

- Änderungen von Verträgen nach der Vergabe:
Rechtsanwalt Dr. Hans von Gehlen, Beiten Burkhardt, Frankfurt/Main

- Die Innovationspartnerschaft als Mittel der Beschaffung innovativer Leistungen:
Rechtsanwalt Dr. Roderic Ortner, BHO Legal, Köln

- Bessere Vergaben und sichere Vertragsdurchführung durch frühe Risikoabschätzung:
Andreas Brombach, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Bonn

- Abgrenzung von Bau- und Liefer-/Dienstleistungen:
Rechtsanwalt Stephan Rechten, Beiten Burkhardt, Berlin

- Rahmenvereinbarungen:
Rechtsanwältin Dr. Rut Herten-Koch, M.A., Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

- Produktvorgaben und Gestaltungsspielräume bei der Beschaffungsentscheidung:
Rechtsanwalt Ralf Stoetzel, Göhmann Rechtsanwälte, Hannover.

Hier geht es zum Programm und dem Anmeldeformular | B_I MEDIEN