Walter Müller GmbH übernimmt Bewässerungsabteilung von Lermann

MARKTHEIDENFELD, 05.06.2018 – Die Bewässerungsabteilung der Udo Lermann GmbH & Co. KG ist zum 1. Mai von der neu gegründeten Walter Müller GmbH übernommen worden. Lermann hat damit die seit Jahren avisierte Nachfolge erfolgreich zum Abschluss bringen können.

Willi Müller (l.) und Frank Walter haben zum 1. Mai die Bewässerungsabteilung von Udo Lermann übernommen
Willi Müller (l.) und Frank Walter haben zum 1. Mai die Bewässerungsabteilung von Udo Lermann übernommen und aus diesem Grund die Walter Müller GmbH gegründet. Die bekannten „Udo Lermann“ Bewässerungsprodukte können damit ab sofort über das neue Unternehmen bezogen werden. | Foto: Walter Müller

Das Traditionsunternehmen Udo Lermann mit Hauptsitz in Marktheidenfeld zählt mit seinen Tochterfirmen zu den größten privaten Handelshäusern in der Region Mainfranken. Seit über 30 Jahren ist der Fachgroßhandel für Bewässerungstechnik Teil des umfassenden Portfolios. Alleiniger Inhaber von Udo Lermann ist Dr. Ingo Viering. Er führt ein weiteres Unternehmen in München im Bereich der Softwareentwicklung und ist darüber hinaus als Dozent tätig. Die Geschäfte von Udo Lermann führt deshalb Ralf Winkelmann.

Da Winkelmanns wohlverdienter Ruhestand näher rückte, begann frühzeitig die Suche nach einem adäquaten Nachfolgekonzept. Mit der neu gegründeten Walter Müller GmbH ist dies nun zum 1. Mai erfolgreich gelungen. Willi Müller und Frank Walter haben die Bewässerungsabteilung und ihre Beschäftigten übernommen und leiten als Geschäftsführende Gesellschafter ab sofort die Geschicke des „neuen“ Fachgroßhandels für Bewässerungsprodukte.

Beide Unternehmensgründer sind Branchenkenner und blicken auf langjährige Erfahrung zurück: Frank Walter hat in verschiedenen nationalen und internationalen Vertriebsfunktionen, u. a. bei der Firma Rain Bird, umfassende Erfahrung im Aufbau von Vertriebsstrukturen und bei der Betreuung von Großkunden gesammelt. Bei der Walter Müller GmbH zeichnet er entsprechend verantwortlich für den Vertrieb, das Marketing und das Controlling. Sein Kompagnon Willi Müller war bis zur Übernahme Leiter der Udo Lermann Bewässerungsabteilung und hier für den Aufbau und den Erfolg verantwortlich. Zu Müllers Aufgaben zählen hauptsächlich Projektierungen, die Bestandskundenbetreuung und der Zentraleinkauf.

Für Kunden ändert sich vorerst nichts

Den Namen „Udo Lermann“ werden Walter und Müller weiterhin im Zusammenhang der Bewässerungstechnik verwenden. Auch die Geschäftsanschrift des Fachgroßhandels für Bewässerungstechnik in Marktheidenfeld, Telefonnummern und E-Mail-Adressen bleiben vorläufig erhalten Ein Umzug sei zwar zum Ende des Jahres geplant, wobei aber weder der Termin noch der neue Standort feststehen würden. „Kunden müssen sich also vorerst überhaupt nicht umstellen“, so Müller und Walter. Im Produktbereich will sich die Walter Müller GmbH, wie schon die Udo Lermann Bewässerungstechnik, auf die Hausgartenbewässerung für den GaLaBau konzentrieren.
Ein weiterer, elementarer Bereich soll zudem die Sportplatzbewässerung sowie die Teich- und Pumpentechnik sein. „Geplant sei vor allem der Ausbau des Handelsgeschäftes“, erklärten die Unternehmensgründer gegenüber der B_I galabau. Fachschulungen und Planungsleistungen sollen künftig das Angebot noch erweitern. Beim Produktportfolio ändert sich vorerst nichts. Im Sortiment der Walter Müller GmbH finden sich deshalb bekannte Produkte u.a. von Firmen wie Rain Bird, teich-i-tekten, Oase, Speck, Grundfos, Wisy oder Philmac. „So gesehen darf sich die Branche auf einen neuen Namen mit alten Bekannten in der Bewässerungstechnik freuen“, erklärten die beiden Firmeninhaber.