Engcon macht vollhydraulischen Schnellwechsler zum Standard

KIEL, 03.07.2018 – Engcon rüstet seine „Q-Safe“-Schnellwechsler schrittweise serienmäßig mit dem automatischen Kupplungssystem EC-Oil aus. Der Baggerfahrer muss also künftig nicht mehr aus der Kabine steigen, um Schläuche und Leitungen per Hand anzuschließen.

Bagger mit Engcon-Schnellwechsler
Sinnvolles Feature in Serie: Engcon bietet seine Q-Safe-Schnellwechsler in Zukunft nur noch in vollhydraulischer Ausführung an. | Foto: Engcon
Seit Mai 2018 bietet Engcon den Schnellwechsler QS60 ohne Aufpreis mit der vollautomatischen Hydraulikkupplung EC-Oil an. Gleiches gilt für die Engcon-Tiltrotatoren mit dem Schnellwechsler QS60 und dem DC2-Steuerungssystem. Mit dem automatischen Schnellwechsler von Engcon werden Hydraulik-, Strom- und Zentralschmiermittel schnell und bequem zwischen Bagger und Tiltrotator angeschlossen, ohne dass dafür der Fahrer die Baggerkabine verlassen muss. Zum EC-Oil-System gehören ein Hydraulikblock mit zwei hydraulischen Kupplungen, eine zentrale Schmierkupplung und eine elektrische Verbindung.

Bei den anderen Schnellwechslergrößen QS45, QS50 und QS70 wird EC-Oil im Laufe des Jahres zum Standard. Engcon ist damit nach eigenen Angaben weltweit der einzige Tiltrotator-Hersteller, der standardmäßig ein automatisches vollhydraulisches Schnellwechslersystem anbietet.