Akkutechnik im GaLaBau: schützt Gesundheit und Umwelt

ILSFELD, 11.07.2018 – Olivier Gruber hat schon vor Jahren erkannt, dass motorbetriebene Grünflächen-Pflegegeräte in Städten keine Zukunft haben. Von Anfang an setzte er auf die Akkugeräte des Pioniers für Lithium-Ionen-Technologie. Dabei sind ihm vor allem die gesundheitlichen Vorteile wichtig, wie er vor Kurzem der B_I galabau erläuterte.

von Sonja Bauer

Es macht Spaß mit der leichten Pellenc Heckenschere ohne Lärm und ohne Abgase zu arbeiten.
Es macht Spaß mit der leichten Pellenc Heckenschere ohne Lärm und ohne Abgase zu arbeiten.

Die Firma Gruber Haus & Garten mit Sitz im baden-württembergischen Ilsfeld wurde im September 2013 von Esther Gruber gegründet. Das Dienstleistungsportfolio reicht vom Hausmeister- und Gartenservice über die Unterhaltsreinigung und die Wohnungs- und Hausbetreuung im Urlaub, bis zum Obstbaumschnitt und zur Holzterrassenreinigung. Das Team besteht aus zwei Vollzeitmitarbeitern und vier Aushilfen. Durchschnittlich 4 bis 6 Stunden am Tag dauern die Einsätze bei vorwiegend Firmenkunden.

Die Gemeinde Ilsfeld mit zurzeit knapp 9.500 Einwohnern gehört zum Landkreis Heilbronn und liegt im Regierungsbezirk Stuttgart. Besonders stolz ist sie auf den jahrhundertealten Holzmarkt, der jährlich an Bartholomäi auf den Hofäckern abgehalten wird. Die Stadt hat im Januar 2007 die Einführung einer Umweltzone ab dem 01.03.2008 beschlossen. Selbstverständlich tragen alle vier Firmenfahrzeuge von Gruber Haus & Garten die grüne Feinstaub-Plakette und erfüllen die Werte der Euro 4 Norm. Doch das Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein von Olivier Gruber, Ehemann und ständiger Mitarbeiter von Esther Gruber, geht noch darüber hinaus.

Pflegeschnitte gehen mit der Pellenc M12 spielend von der Hand.
Pflegeschnitte gehen mit der Pellenc M12 spielend von der Hand.

Und das vor allem, weil er selbst im Jahr 2012 die Diagnose Nasenkrebs erhielt. Mittlerweile wurde ihm neben der Nase auch ein Großteil des linken Oberkiefers entfernt. Dennoch ist er sehr engagiert. Vor der Firmengründung war er hauptberuflich als Logistikleiter tätig. Gartenpflege machte er hobbymäßig nebenbei. Nach der Diagnose wurde aus dem Hobby sein Beruf. Entsprechende Fachkundenachweise für Pflanzenschutz, Baum- und Rosenschnitt hat er sich durch Weiterbildungen erworben. Den fachgerechten Umgang mit den Geräten lernte er im Laufe der Zeit. Heute sind der Gartenservice, der Obstbaumschnitt und das Mähen von Baum- und Wiesengrundstücken seine Aufgaben. Die Krankheit hat den Vater von drei Kindern besonders sensibilisiert. Daher legt er großen Wert darauf Maschinen und Geräte zu benutzen, die ein Höchstmaß an Umwelt- und Gesundheitsschutz bieten. Das noch junge Unternehmen Firma Gruber Haus & Garten hat daher von Anfang an bei den Gartenpflege-Geräten auf Akkutechnik gesetzt.

Leistung, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit stimmen

Weil die Leistungsfähigkeit und Laufzeit der Akkus wichtigstes Anschaffungskriterium war, entschied man sich für die Produkte der Firma Pellenc. Vertragshändler Jeuther ist in Flein bei Heilbronn ansässig und damit schnell erreichbar. Heckenschere, Freischneider, Blasgerät, Kettensäge und handgeführter Rasenmäher von Pellenc sind jetzt schon ca. vier Jahre lang im Einsatz und haben sich bewährt.

Dabei müssen die Akkus während der Einsätze nicht nachgeladen werden. Olivier Gruber: „Im handgeführten Rasenmäher Rasion arbeiten wir mit dem Pellenc Akku UliB 1500 ca. vier Stunden lang. Mit Heckenschere, Blasgerät und Kettensäge in Kombination erreichen wir eine Akkulaufzeit mit dem UliB 1100 von ca. sechs Arbeitsstunden. Das entspricht unserem täglichen Arbeitspensum. Ein Nachladen am Einsatzort ist nicht erforderlich. Gemäß Schutzklasse IP 54 sind Pellenc ULiB-Akkus aktueller Generation aus allen Richtungen spritzwassergeschützt und können bei jeder Witterung eingesetzt werden.

Olivier Gruber ist von den Pellenc Akkugeräten überzeugt, weil „kein anderer Hersteller die gleiche Leistung erbringt“. | Fotos: Gruber Haus & Garten
Olivier Gruber ist von den Pellenc Akku-
geräten überzeugt, weil „kein anderer
Hersteller die gleiche Leistung erbringt“.
| Fotos: Gruber Haus & Garten

Mit einem Multifunktionsakku können alle tragbaren Geräte der Pellenc-Produktpalette betrieben werden. Heute noch wird der Akku der ersten Stunde genutzt, jedoch wurden weitere, leistungsfähigere dazugekauft. Jetzt verfügt Firma Gruber schon über vier verschiedene Pellenc Akkus, darunter auch das neue Modell Ulib1500. Umweltfreundlich wird die Gartenpflege, weil die Elektrogeräte abgasfrei arbeiten und keine direkten CO2-Emissionen erzeugen. Bei hoher Effizienz verursachen die Maschinen kaum Lärm. „Wir können die Pflegeeinsätze jederzeit vornehmen, weil wir mit den Akkugeräten nicht gegen die Lärmschutzverordnung verstoßen. Das vereinfacht die Arbeitsorganisation“, erklärt Esther Gruber. Außerdem sind die Maschinen sehr wartungsarm und wirtschaftlich im Betrieb, weil keine Kraftstoffkosten anfallen.

Dasselbe würde sich Olivier Gruber für seinen Geräteträger wünschen, mit welchem das Mähen von Baum- und Wiesengrundstücken erfolgt. „Eigentlich bräuchten wir einen Aufsitz-Geräteträger, der emissionsfrei und leise arbeitet und den wir rund ums Jahr einsetzen können, sowohl zum Mähen und Kehren als auch für den Winterdienst. Doch ohne eine solche Maschine einmal getestet zu haben, werden wir sie nicht anschaffen“, fügt er hinzu. Auf der GaLaBau Fachmesse will er sich genauer über die verfügbaren Produkte informieren.

Esther Gruber vor dem Transporter mit dem Firmenlogo. Es ist bewundernswert, was sie und Olivier aus der Firma gemacht haben, trotz Schicksalsschlag mit Krankheit.
Esther Gruber vor dem Transporter mit dem
Firmenlogo. Es ist bewundernswert, was sie
und Olivier aus der Firma gemacht haben,
trotz Schicksalsschlag mit Krankheit.

Abgasfreier Maschinen- und Fuhrpark

Neben den Elektrogeräten verwendet Gruber derzeit den Park Ranger Geräteträger von Nilfisk und das innovative Holzterrassen-Reinigungsgerät von FG Floortec hieß es im Gespräch mit der B-I galabau. Im Schleifbürstverfahren, das ohne Wasser, Hochdruck und Chemie arbeitet und in einem Arbeitsgang reinigt, werden mit dem Holzterrassen-Reinigungsgerät die Holzterrassen aufgefrischt und glatt geschliffen. In den Firmenprospekten wirbt Gruber Haus & Garten mit dem Einsatz umweltfreundlicher Technik, u.a. auch damit, dass die meisten der verwendeten Elektrogeräte sehr leise und abgasfrei arbeiten und dass biologisch abbaubares Kettenöl verwendet wird. Um die Umwelt und damit auch die Gesundheit möglichst nicht zu belasten, würden die Grubers gerne ihren gesamten Maschinen- und Fahrzeugpark auf abgasfrei umstellen. Aktuell fehlen ihnen jedoch noch die nötigen Hintergrundinformationen und Erfahrungswerte zu den infrage kommenden Produkten. Bisher besteht die Fahrzeugflotte aus zwei VW Transportern, einem Caddy und einer Mercedes A-Klasse.

Auch der Bauhof der Gemeinde Ilsfeld setzt künftig auf Akkugeräte, freut sich Olivier Gruber. Fünf Laubbläser, eine Heckenschere, zwei Freischneider und ein Winkelschleifer – alle akkubetrieben – seien kürzlich angeschafft worden. Und die Motorsägen sollen in Zukunft ebenfalls durch Akkuversionen ersetzt werden. Er selbst habe mit seinen Pellenc Geräten nur gute Erfahrungen gemacht. "Wenn das Gerät richtig eingestellt ist, dann läuft es auch", resümiert er. Dafür brauche man manchmal etwas Fingerspitzengefühl. Generell sollten die Akkus jedoch noch leistungsfähiger werden. bi