Startup organisiert Online Kongress für Handwerker

STUTTGART, 27.07.2018 – Vom 21. bis zum 25. August findet rund um das Thema Handwerk der erste MemoMeister Online Kongress statt. Dabei geht es vor allem um digitale Themen und die Frage, wie man sein Unternehmen fit macht für die Zukunft. Mitmachen ist ganz einfach.

Handwerks Coach Thorsten Moortz wird als Co-Host durch den Online Kongress führen. | Foto: www.handwerk.live
Handwerks Coach Thorsten Moortz wird als Co-Host durch den Online Kongress führen. | Foto: www.handwerk.live

In dem Online Kongress werden Themenfelder rund um die aktuellen Herausforderungen der Handwerksbetriebe in Zeiten des Fachkräftemangels, der Digitalisierung etc. beleuchtet. Die Schwerpunkte liegen dabei auf einer gezielten Wissensvermittlung durch Experten, die den Teilnehmern dabei helfen, ihr Unternehmen erfolgreich für die Zukunft zu rüsten.

Digitale Themen wie die Kundenansprache und Bindung mit Hilfe sozialer Medien, Vernetzung von IT-Systemen und Einsatz von digitalen Werkzeugen stehen dabei genauso im Fokus wie „klassische“ Themen der Betriebskostenkontrolle, Mitarbeitergewinnung oder Umgang mit rechtlichen Vorgaben. An jedem der fünf Kongresstage gibt es mindestens drei Vorträge zu je 20 Minuten, die ein Thema auf den Punkt bringen. Im Anschluss an die Vorträge erhalten die Teilnehmer zudem Buchtipps, konkrete Handlungsideen, Checklisten oder Anregungen, die sie sofort in ihrem Betrieb umsetzen können.

Veranstalter des Online Kongresses ist die Freiraum GmbH, ein Stuttgarter Startup, das die Kommunikations- und Organisationssoftware MemoMeister entwickelt und vertreibt. Schnell sein lohnt sich: Der Kongress wird gesponsert und die ersten 500, die sich registrieren, erhalten ihr Ticket kostenlos. Infos und Anmeldung unter www.online-kongress.memomeister.com.