Grün schafft gute Atmosphäre

Anlässlich der Fachmesse GaLaBau 2010 wurden die ersten 23 Großbäume im neuen „Klimahain 99“ der Stadt Nürnberg nahe des Messegeländes gepflanzt. Zum Einsatz kam dabei auch schweres Gerät und machte die Pflanzaktion zu einem spektakulären Ereignis.

Komzeptbesprechung des Klimahains in Nürnberg zwischen (v. li.) Peter Pluscke, Ulrich Maly und Erwin Bauer

Von rechts: Erwin Bauer erläutert das Konzept des Klimahains mit Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Umweltreferent Dr. Peter Pluschke.

Von Erwin Bauer, Hollern-Twielenfleth

PDF ansehen


Der Volkspark Dutzendteich in Nürnberg-Süd von der Bayernstraße bis zu den Nummernweihern könnte künftig „Klimahain 99“ heißen. Denn der alte Baumbestand nördlich des Messegeländes wird sukzessive mit klimatoleranten Baumarten ergänzt. Die Initiative unserer Redaktion zusammen mit der Stadt Nürnberg, Grünclusiv e.V., Baumschule Lappen und Opitz international Großbaumverpflanzung ist erfolgreich anlässlich der GaLaBau Fachmesse angelaufen. Mit Unterstützung von Ausstellern und weiteren Sponsoren aus der privaten Wirtschaft sollen der Stadt insgesamt 99 klimatolerante Großbäume gestiftet werden. Sie repräsentieren den derzeitigen „ökologischen Fußabdruck“ in Sachen CO2eines Durchschnittseuropäers. Bäume und Pflanzen sind Klimaschützer per se, weil sie neben vielen positiven Wirkungen für die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen die für den Klimawandel durch fossile Verbrennung verantwortlichen Treibhausgase in Sauerstoff und Kohlenstoff umwandeln. Insofern tragen sie als „Kohlenstoffsenken“ lokal und global maßgeblich zur Stabilisierung des Weltklimas bei. Dieser klimaschützende Aspekt von Bäumen soll mit der Symbolpflanzung einer breiteren Öffentlichkeit nahe gebracht werden.

Nürnbergs Oberbürgermeister
pflanzt 23. Klimabaum

Zeitgleich mit dem Start der GaLaBau-Fachmesse pflanzte Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly den 23. Sponsorenbaum im „Klimahain 99“, eine stadtklimafeste Straßenesche (Fraxinus excelsior ‚Westhof‘s Glorie‘) mit 40 cm Stammumfang, mithilfe einer imposanten Optimal-Rundspatenmaschine, mit der sich auch eingewachsene Großbäume problemlos verpflanzen lassen. ...

... den kompletten Artikel können Sie sich als PDF ansehen. Einfach oben auf den Button klicken.