Verbund der Auftragsberatungsstellen: Neues Sprecherteam

HANNOVER, 17.10.2018 - Petra Bachmann, Geschäftsführerin der Auftragsberatungsstelle Brandenburg, und Andreas Rönnau, Leiter Mittelstands- und Handwerkspolitik der Handwerkskammer Hamburg, bilden das neue Sprecherteam des Verbunds der Auftragsberatungsstellen in Deutschland.

Der Verbund der Auftragsberatungsstellen (ABST) der jeweiligen Bundesländer ist als „Ständige Konferenz der Auftragsberatungsstellen StKA“ organisiert. Träger der ABST sind überwiegend die IHKs und die HWKs in den einzelnen Bundesländern. Für den Verbund „StKA“ haben die Auftragsberatungsstellen in ihrer Wahlversammlung am 11.10.2018 in der IHK Hannover  nunmehr Petra Bachmann (Geschäftsführerin der ABST Brandenburg) und Andreas Rönnau (Leiter Mittelstands- und Handwerkspolitik in der Handwerkskammer Hamburg) als neue Sprecher gewählt.

Vergaberecht bleibt kompliziert

Mit der Entscheidung, die Sprechertätigkeit erstmals auf ein Team zu verlagern, haben die Auftragsberatungsstellen in ihrer Wahlversammlung am 11.10.2018 in der IHK Hannover darauf reagiert, dass trotz aller Entbürokratisierungs-Bemühungen des Gesetz- und Verordnungsgebers sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene die Regelungen im öffentlichen Markt insbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen kompliziert bleiben.

Petra Bachmann hierzu:“ Obwohl der Bund die UVgO bereits Ende 2017 für Bundesauftraggeber in Kraft gesetzt hat, ist deren Umsetzung auf Landesebene noch nicht bundesweit erfolgt. Stand Oktober ist die UVgO 2018 erst in acht Bundesländern in Kraft getreten. Und dies zudem in teilweise unterschiedlicher Ausprägung.“ Überregional anbietende Unternehmen, ergänzt Andreas Rönnau, haben wenig Verständnis dafür, „dass sich grundsätzliche Vergaberegeln von Bundesland zu Bundesland unterscheiden.“

Das Büro der StKA ist angesiedelt in der ABST Brandenburg in Berlin-Schönefeld:
StKA
c/o ABST Brandenburg
Mittelstraße 5
12529 Schönefeld

Informationen zur Arbeit der Auftragsberatungsstellen finden Sie unter www.abst.de.

(Quelle: ABST Schleswig-Holstein)

Sie sind Auftraggeber und suchen eine eVergabe-Lösung?

Dann sollten wir uns kennenlernen. Mit der B_I eVergabe können Sie Aufträge einfach elektronisch vergeben – im Web-Browser und ohne Installation.