Tom Meents im MaxD
Der Monstertruck, mit dem Tom Meents Saltos schlägt – und zwar vorwärts. | Foto: 2015 Feld Motor Sports, Inc.

BKT-Reifen machen’s möglich:

Vorwärtssalto im Monstertruck

SEREGNO (Italien), 24.06.2015 – Dem elfmaligen Monster Jam-Weltmeister Tom Meents ist zum erstenmal ein Vorwärtssalto in einem Monstertruck gelungen. Als großen Erfolg kann das auch der offizielle Reifenausstatter BKT verbuchen.

Vor 50.000 Fans im MetLife Stadion in East Rutherford, New Jersey (USA), und einem Millionenpublikum vor dem Fernseher drehte Meents sich in seinem Monstertruck einmal um seine Achse, gefolgt von einem Überschlag auf dem Boden, bevor er zum Stehen kam. Nach den Regularien von Monster Jam gilt der Salto, wenn der Monstertruck auf allen vier Rädern landet – und genau das glückte Meents.
Den neuen Guinness Weltrekord allerdings verfehlte er. Obwohl er eine volle Vorwärtsdrehung vollbrachte, überdrehte er so, dass die Fronträder nicht auf den Boden trafen, wie von den Guinness-Richtlinien verlangt wird. Gratulationen an den Fahrer gab es von BKT, dem Exklusiv-Reifenhersteller von Monster Jam. Man sei „sehr stolz auf dieses tolle Ergebnis“.
Der indische Reifenhersteller Balkrishna Industries Ltd. (BKT) bietet ein großes Portfolio an Off-Highway Reifen speziell für Fahrzeuge in der Industrie, der Agrarindustrie, der Erdbewegung, dem Bergbau und dem GaLaBau. Der BKT Monster Jam Reifen wurde entwickelt, um den Trucks eine außergewöhnliche Performance und Stoßfestigkeit zu verleihen.
bb