Neuer Leitfaden: Digitale Services in Kommunen – Orientierungshilfe zu Technologien, Finanzierung und Beschaffung

KIEL, 11.01.2019 - Der Leitfaden „Digitale Services in Kommunen“ stellt digitale Technologien und Fördermöglichkeiten zur Umsetzung von Digitalisierungsprojekten auch für kleine Kommunen vor und will bei der Beschaffung innovativer Produkte und Dienstleistungen helfen.

Das BMWi hat kürzlioch den Leitfaden „Digitale Services in Kommunen“ veröffentlicht. Anhand von Praxisanwendungen in Kommunen aus ganz Deutschland stellt dieser Leitfaden, der im Rahmen der Begleitforschung des Technologieprogramms "Smart Service Welt" erarbeitet wurde, digitale Technologien aus verschiedenen kommunalen Aufgabenfeldern vor. Zugleich widmet sich die Publikation den Themen Finanzierung und Beschaffung.

Digitalisierungsprojekte in Kommunen umsetzen

Einen wichtigen Teil nehmen im Leitfaden Fördermöglichkeiten ein, damit vor allem auch kleine Kommunen Digitalisierungsprojekte umsetzen können. Der Leitfaden nennt konkrete Anwendungsbeispiele und erklärt, wie der Weg zur Förderung gelingen kann. Gleichzeitig hilft die Publikation Kommunen, ihre Vergabeprozesse so anzupassen, dass innovative Produkte und Dienstleistungen effizient und passgenau beschafft werden können.

Hier geht es zum Leitfaden 

(Quelle: BMWi) | B_I MEDIEN

Sie sind Auftraggeber und suchen eine eVergabe-Lösung?

Dann sollten wir uns kennenlernen. Mit der B_I eVergabe können Sie Aufträge einfach elektronisch vergeben – im Web-Browser und ohne Installation.