Mechanische Mini-Schnellwechsler neu konstruiert

NÜRNBERG, 24.01.2019 – Auf der GaLaBau 2018 hat Lehnhoff neue mechanische Schnellwechsler für Minibagger präsentiert, mit denen Anbaugeräte deutlich schneller und vor allem sicherer angebaut werden können. Die neu konstruierten MS-Schnellwechsler sind nun lieferbar und ersetzen die bisherigen MS01- und MS03-Schnellwechsler.

Auf der GaLaBau präsentierte Vertriebsleiter Michael Linke erstmals die Lehnhoff Neuheit. | Foto: Lehnhoff
Auf der GaLaBau präsentierte Vertriebsleiter Michael Linke erstmals die Lehnhoff Neuheit. | Foto: Lehnhoff
Während in den Großbaggerklassen die hydraulischen Schnellwechsler den Ton angeben, werden im Minibaggerbereich von 1 bis 6 t mechanische Schnellwechsler aufgrund ihres Preisverhältnisses zum Minibagger und der geringeren Wechselhäufigkeit noch häufig eingesetzt. „In dieser Klasse verkaufen wir immerhin noch 70% mechanische Schnellwechsler“, so Michael Linke, Vertriebsleiter der Lehnhoff Hartstahl GmbH. Um hier einen neuen Standard zu setzen, hat sich Lehnhoff eine technische Raffinesse ausgedacht und zur GaLaBau neue mechanische Schnellwechsler mit einer kurz geführten Totpunktverriegelung mitgebracht. Steckschlüssel einstecken – um 180 Grad drehen – ein hör- und fühlbares „Knack“ – und fertig.
Produktmanager Sebastian Denniston erklärte am Lehnhoff-Stand die Mechanik der neuen Schnellwechsler mit180°-Verriegelung. | BI/Stoffregen
Produktmanager Sebastian Denniston
erklärte am Lehnhoff-Stand die Mechanik
der neuen Schnellwechsler mit180°-
Verriegelung. | BI/Stoffregen

Ohne Kurbeln ist der neue mechanische MS-Schnellwechsler damit schnell verriegelt und auch wieder entriegelt. Konstruktiv gelöst hat Lehnhoff dies durch eine patentierte Welle, die mit drei Gewindesteilgängen mit dynamischer Hochführung versehen ist. Sie ermöglicht einen kurzen Schaltweg mit nur einer halben Umdrehung und zeigt durch einen plötzlich abnehmenden Kraftwiderstand das Ende des Schaltvorgangs mit einem hör- und fühlbaren Totpunkt an. „Der Schnellwechsler gibt dem Bediener damit eine eindeutige Rückmeldung“, sagt Sebastian Denniston, Produktmanager bei Lehnhoff: Auch wenn das Innenleben ein völlig anderes ist, so hat Lehnhoff an der äußeren Konstruktion nichts verändert, „denn damit haben unsere Kunden die Sicherheit, dass alle bisherigen Adapter auch weiterhin passen“, so Linke.
Das Modell MS01 für Baggerklassen bis 2 t wird ab Januar lieferbar sein. Das Modell MS03 für Klassen bis 6 t soll zügig folgen.

Den sehr praktischen Tiltrotator gibt es übrigens auch mit Schnellwechsler. Lesen Sie unseren Beitrag.