Neue VOB/C 2015 jetzt schon online

WEIMAR, 04.08.2015 – 41 Allgemeine Technische Vertragsbedingungen der VOB/C erscheinen im September als DIN-Normen in neuer Ausgabe. Inhalte im Originaltext sowie Übersichten der Änderungen im Vergleich gibt es schon auf baunormenlexikon.de.

Das Baunormenlexikon enthält jetzt schon alle relevanten Inhalte aus sämtlichen ATV der neuen VOB/C 2015. Ergänzt um Bildkommentare und Erläuterungen zu Aufmaß, Abrechnung, Besonderen Leistungen und Nebenleistungen sowie zur Ausführung. | Abbildung: f:data

41 Allgemeine Technische Vertragsbedingungen der VOB/C erscheinen im September als DIN-Normen in neuer Ausgabe. Inhalte im Originaltext sowie Übersichten der Änderungen im Vergleich stehen schon auf baunormenlexikon.de online zur Verfügung.

Für den Praktiker ist die VOB/C das baurechtliche Regelwerk, zu dem er am leichtesten Zugang findet. Denn Teil C der VOB behandelt „Allgemeine Technische Vertragsbedingungen“ (ATV), die als DIN-Normen herausgegeben werden und als „anerkannte Regeln der Technik“ gelten.Seit bald 90 Jahren wird die VOB/C immer wieder auf den neuesten Stand der praktischen Bauerfahrung gebracht. Vor Kurzem sind gleich 40 ATV fachtechnisch oder redaktionell überarbeitet neu erschienen. Zusätzlich wurde DIN 18324 "Horizontalspülbohrverfahren" ganz neu aufgenommen. Ein entsprechender VOB Ergänzungsband 2015 ist für Mitte September angekündigt. Wer sofort Klarheit benötigt, findet alle ATV der VOB/C 2015 schon jetzt online bei baunormenlexikon.de, einer Kooperation von DIN Deutsches Institut für Normung e.V. und f:data GmbH.

Neues bei der Baugrundbeschreibung

Als fachlich tiefgreifende Änderung fällt die Umstellung der Baugrundbeschreibung auf „Homogenbereiche“ ins Gewicht. Diese lösen die bislang gebräuchlichen Bodenklassen ab, was alle Tiefbau-ATV und zahlreiche Gewerke betrifft. Denn „ohne Grund und Boden geht das Bauen nicht“ wie es Prof. Hermann Korbion bekanntlich treffend formulierte. Einfach gesagt, können nun bei der Ausschreibung immer diejenigen Boden- oder Felsschichten zusammengefasst werden, die für die Bearbeitung mit einem Gerät oder einer Arbeitsweise vergleichbare Eigenschaften aufweisen.

Sichtbeton aufgenommen

Weitere Änderungen, die auf baunormenlexikon.de übersichtlich im Vergleich zu den bisherigen Ausgaben aufgerufen werden können, betreffen z.B. die Integration des Zaunbaus in die Landschaftsbauarbeiten und die Aufnahme des Themas Sichtbeton bei den Betonbauarbeiten. In den Ausbaugewerken wurden Gerüste als Nebenleistung neu definiert, im Trockenbau für Spachtelungen die Qualitätsstufen sowie Vorsatzschalen neu eingeführt. Außerdem erfolgte eine Abgrenzung von Wärmedämmverbundsystemen und verputzter Außenwanddämmung.

Die fachtechnisch überarbeiteten Normen

Zusätzlich wurden folgende Normen redaktionell überarbeitet und hinsichtlich der Normenverweise angepasst: DIN 18302 "Arbeiten zum Ausbau von Bohrungen", DIN 18303 "Verbauarbeiten", DIN 18304 "Ramm-, Rüttel- und Pressarbeiten", DIN 18305 "Wasserhaltungsarbeiten",  DIN 18308 "Drän- und Versickerarbeiten", DIN 18309 "Einpressarbeiten",  DIN 18313 "Schlitzwandarbeiten mit stützenden Flüssigkeiten",  DIN 18315 "Verkehrswegebauarbeiten - Oberbauschichten ohne Bindemittel", DIN 18316 "Verkehrswegebauarbeiten - Oberbauschichten mit hydraulischen Bindemitteln", DIN 18317 "Verkehrswegebauarbeiten - Oberbauschichten aus Asphalt", DIN 18318 "Verkehrswegebauarbeiten - Pflasterdecken und Plattenbeläge in ungebundener Ausführung, Einfassungen", DIN 18323 "Kampfmittelräumarbeiten", DIN 18325 "Gleisbauarbeiten",DIN 18326 "Renovierungsarbeiten an Entwässerungskanälen".

Baunormenlexikon anwenderfreundlicher

Zeitgleich mit den aktualisierten VOB/C-Inhalten erhielt das Baunormenlexikon eine praxisnahe Funktion, die das Auffinden gesuchter Normen-Inhalte enorm erleichtert: Bei Auswahl von inhaltlichen Kategorien – wie „Barrierefreiheit“ und „Toiletten (Büro)“ – werden zielgenau die relevanten DIN-Abschnitte aufgelistet. Außerdem reagiert die Benutzeroberfläche jetzt automatisch auf die verwendete Bildschirmgröße. Besonders Nutzer von Tablets und Smartphones werden dies zu schätzen wissen. Ein kostenloser Test ist möglich auf www.baunormenlexikon.de bi

In sieben Schritten zum Vergabe-Profi!

Jetzt zum kostenfreien eMail-Kurs anmelden und von öffentlichen Aufträgen profitieren!