Neuer Reifentyp für Baumaschinen

KIEL, 22.03.2019 – Das israelische Unternehmen Galileo Wheel Ltd. hat einen Reifen entwickelt, der die Vorteile von EM-Radialreifen und Gummiketten kombiniert. Seit Jahren an Traktoren bewährt, soll der sogenannte Cupwheel-Reifen auch an Baumaschinen seine Vorteile ausspielen. Galileo Wheel zeigt ihn auf der bauma in München.

Galileo Cupwheel-Reifen für die Landwirtschaft
Mehr Traktion, mehr Zugkraft und Run-Flat-Fähigkeit: Der Cupwheel-Reifen von Galileo Wheel verspricht erhebliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Radialreifen – auch auf der Baustelle.
Zusammen mit den Reifenexperten von Mitas und Petlas hat Galileo Wheel eine Mischung aus Luftreifen und Gummikette erschaffen, die vielfältige Vorteile wie zum Beispiel eine höhere Zugkraft im Off-Highway-Betrieb bieten soll. „Der Cupwheel-Reifen setzt neue Maßstäbe in der Traktionseffizienz und Produktivität, senkt Kosten, steigert den Ertrag und erhöht den Bedienkomfort von landwirtschaftlichem, baugewerblichem sowie industriellem Gerät“, sagt Avishay Novoplanski, Erfinder des Cupwheel und Chief Technology Officer bei Galileo Wheel. Die Israelis produzieren den Offroad-Reifen seit 2013 für landwirtschaftliche Maschinen und haben ihn nun für Baumaschinen weiterentwickelt.
Cupwheel-Reifen von Galileo Wheel
Galileo Wheel stellt auf der bauma in München den Cupwheel-Reifen für Baumaschinen vor. Selbst vollständiger Luftverlust kann ihn nicht stoppen. | Fotos: Galileo Wheel Ltd.

Mehr Traktion, höhere Laufleistung

Die größere Aufstandsfläche und die gleichmäßige Lastenverteilung des Reifens bewirken laut Hersteller einen homogenen Profilabrieb, geringeren Schlupf, Bodendruck und Bodenverdichtung. Dies soll die Traktion und Fahrstabilität verbessern und den Kraftstoffverbrauch von Bau-, Industrie- und Landwirtschaftsmaschinen senken.

Der Reifen hält – unter anderem durch den Innenaufbau der Seitenwände in „doppelter V-Form“ – angeblich deutlich länger als Standardreifen oder gar Raupen und verfügt über eine Selbstreinigungsfunktion. Auch die Ausfallzeiten sollen gering sein. Galileo Wheel verspricht, dass mit diesen Reifen ausgerüstete Maschinen selbst bei einer Reifenpanne weiterarbeiten können. Ein weiterer Vorteil für Betreiber: Der Cupwheel-Reifen läuft auf einer Standardfelge. Ein Hersteller-Video zeigt alle Vorteile des Cupwheel-Reifens. „Landwirtschaft, Baugewerbe und Industrie werden gleichermaßen vom Cupwheel-Reifen profitieren, indem sie Kosten einsparen und deutlich effizienter arbeiten können“, ist Galileo-Wheel-Geschäftsführer Alon Hayka sicher.

bauma 2019: Halle A5, Stand 349/14