Schwing: Direkt-Drive macht neue Autobetonpumpe superflexibel

MÜNCHEN, 27.03.2019 – Mit dem „DirectDrive“-Antrieb schafft Schwing neue Einsatzmöglichkeiten für Autobetonpumpen. Was auf der bauma 2016 als Funktionsmodell vorgestellt wurde, ist nun serienreif und in der neuen S 36 X DirectDrive verbaut. Sie kann dadurch so flexibel eingesetzt werden wie keine andere Autobetonpumpe ihrer Klasse.

Die S36X DirectDrive von Schwing im Einsatz
Die S 36 X DirectDrive im Einsatz: Die erweiterte Beweglichkeit der letzten beiden Mastelemente eröffnet ganz neue Möglichkeiten im Einsatz. | Fotos: Schwing

Der neuartige Antrieb vereint die besonderen Vorteile der unterschiedlichen Mastfaltungsarten und macht so die Frage nach R-, RZ- oder Z-Faltung überflüssig. Der Drehmotor im Mastgelenk wird mit Hilfe einer Verzahnungstechnik betrieben. So hebt der „DirectDrive“ an den beiden letzten Mastgelenken fast alle Einschränkungen auf, die durch den Einsatz von Hydraulikzylindern entstehen. Mit dieser erweiterten Beweglichkeit der letzten beiden Mastelemente eröffnen sich bislang unerreichte Möglichkeiten, so der Hersteller – bis hin zu endlosen 360°-Bewegungen am letzten Mastelement. Ein Hersteller-Video zeigt die Funktionsweise der S36X DirectDrive:

Neue 47-Meter-Pumpe braucht wenig Platz


Neu ist auch die Autobetonpumpe S 47 SX III, die Schwing ebenfalls auf der bauma in München zeigt. Eine Besonderheit ist die hohe Flexibilität des Mastpakets durch die außergewöhnlich großen und voll nutzbaren Öffnungswinkel an den Mastelementen 4 und 5 und die intuitiv bedienbare Roll-Faltung. Die S 47 SX III erzielt mit ihrem fünfteiligen Mastpaket eine Reichhöhe von 46,10 Metern. Aufgebaut auf einem vierachsigen Fahrgestell beträgt das Leergewicht nur knapp über 31 Tonnen. Zudem hat die unter 12 m lange Autobetonpumpe eine in dieser Klasse äußerst geringe Aufstellfläche, erreicht durch die Abstützweiten von 8,90 m vorn und 9,60 m hinten.
Die neue S47SXIII wird ebenfalls auf der bauma 2019 vorgestellt.
Die neue Autobetonpumpe S 47 SX III mit geringer Aufstellfläche und flexibel einsetzbarem 5-teiligen Mast in erweiterter Rollfaltung

Schwing finden Sie auf der bauma 2019 im Freigelände Süd, Stand 1005/2.

Weitere Neuheiten auf der bauma 2019 in München:
- Für Wand und Decke: Große Flächen maschinell schleifen
-
Werkzeugloser Bohrkronenanschluss hat das Zeug zum Standard
-
Aus Israel: Neuer Reifentyp für Baumaschinen