Engcon-Kooperation: Hyundai stattet Bagger mit Tiltrotator-Steuerung aus

MÜNCHEN, 18.04.2019 – Die Bagger von Hyundai Construction Equipment Europe (HCEE) für den europäischen Markt werden künftig ab Werk mit der stufenlosen Proportionalsteuerung DC2 von Engcon ausgestattet. Damit sind sie vorbereitet für die Montage eines Tiltrotators. Das gab Hyundai auf der Bauma bekannt.

Hyundai-Bagger mit Engcon-Tiltrotator auf der Bauma 2019
Der erste für eine Engcon-Ausstattung vorbereitete Hyundai-Bagger wurde jetzt auf der Bauma vorgestellt. | Fotos: Engcon

Das erste für eine Engcon-Ausstattung vorbereitete Baggermodell wurde jetzt auf der Bauma 2019 vorgestellt. Die nahtlose Integration der Steuerung DC2 und des Joysticks MIG2 in die Baggerkonstruktion macht den Anschluss eines Tiltrotators besonders einfach. „Es freut uns natürlich sehr, dass die Wahl auf uns gefallen ist“, so Krister Blomgren, Geschäftsführer von Engcon.
Tina Boenn von Hyundai vor einem Hyundai-Bagger mit Tiltrotator
Freut sich über die Zusammenarbeit: Tina
Boenne, bei Hyundai zuständig für Marketing
und Kommunikation.

„Immer mehr Hersteller erkennen, welche Möglichkeiten unsere Produkte bieten und in welchem Ausmaß sie die Effizienz von Baggern steigern können. Je nach Situation kann ein Tiltrotator den Bagger um bis zu 50 Prozent effizienter machen“, so Blomgren. Die Markteinführung sei erst einmal für Europa vorgesehen. Europa sei bereit für diese Technik. Und von Schweden aus sei die Unterstützung für Hyundai zu Beginn der Zusammenarbeit auch leichter, so der Engcon-Geschäftsführer.

„Tiltrotatoren von Engcon können die Arbeit sehr stark vereinfachen und rationalisieren, was natürlich ein enormes Potenzial darstellt“, sagte dazu Peter Sebold, Produktmanager bei HCEE. Daher haben wir uns dafür entschieden, diese Lösung in unsere Maschinen zu integrieren.“


Auch interessant:
- Engcon macht vollhydraulischer Schnellwechsler zum Standard
- Leicas "iXE CoPilot" automatisiert Engcon-Tiltrotator