Hydraulikbagger der Stufe IV von Hyundai mit Motor von Scania
Für die Hydraulikbagger der Stufe IV wird Hyundai seinem Motorenpartner Cummins untreu und baut auf Scania. | Foto: Hyundai

Hyundai-Bagger bekommen Scania-Motoren

GEEL (Belgien), 22.05.2015 – Hyundai holt sich für seine Stufe-IV-Bagger Verstärkung vom Motorenhersteller Scania. Die Schweden liefern Motoren für die neuen Hyundai-Hydraulikbagger der HX-Baureihe. Als erstes Modell kommt der HX520 mit einem 331 kW starken 13-Liter-Motor auf den Markt.

Scania wird Hyundai Heavy Industries mit Motoren aus dem kompletten Scania-Programm mit 9-, 13- und 16-Liter-Modellen beliefern, die die europäische Abgasnorm Stufe IV erfüllen. In anderen Märkten werden die Maschinen mit Tier-2- und Tier-3-Motoren ausgestattet. Als erste Hyundai-Baumaschine mit Scania-Herz wird der HX520-Bagger vorgestellt.


In der Folge werden drei weitere Baggermodelle mit Scania-Motoren auf den Markt gebracht: der HX480 mit 13-Liter-Motor sowie die Modelle HX700 und HX900 mit einem 16-Liter-V8-Motor. Auch zwei Radlader werden eingeführt: Die Modelle HL970 und HL980 werden von einem 9-Liter- bzw. einem 13-Liter-Motor angetrieben. Scania-Motoren sind in der Branche für ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bekannt und werden auch von anderen Baumaschinenherstellern wie zum Beispiel Doosan eingesetzt. Die Motoren in den Hyundai-Maschinen sollen zwischen zwei und zehn Prozent sparsamer sein als ihre Vorgänger der Abgasstufe IIIB.
hst