Neue BBA Kreisel- und Kolbenpumpen sind noch effizienter

QUICKBORN, 25.08.2015 – Die Walter Clausen GmbH erweitert ihr Portfolio an Entwässerungspumpen von BBA Pumps BV. Ab sofort bietet das Unternehmen die neuen Versionen der Kolbenpumpe PT 150 und seit wenigen Tagen auch die neue Kreiselpumpe BA 100K 193 an.

BA 100 auf Wangerooge
Die neue Kreiselpumpe BBA BA 100K 193 im Einsatz auf Wangerooge

Eine hochwertige Pumpe, exakt auf die Anforderungen des jeweiligen Projektes zugeschnitten, ist die Basis für eine schnelle und effiziente Grundwasserabsenkung oder Abwassermaßnahme und trägt damit einen wesentlichen Teil zum ökonomischen Erfolg einer Bauunternehmung bei. Ob dabei langfristig eigene Pumpen eingesetzt werden oder aber auf Mietpumpen zurückgegriffen wird: Die Walter Clausen GmbH bietet eine persönliche Beratung durch Experten mit langjähriger Erfahrung. „Wir helfen unseren Kunden nicht nur bei der Auswahl der richtigen Pumpe, sondern unterstützen auf Wunsch auch bei der Planung, Installation und sogar dem Betrieb sowie der Überwachung einer effizienten Pumpenanlage“, so Monze Rouwé, kaufmännischer Leiter des Unternehmens. Mit den zwei Neuheiten aus dem Hause BBA Pumps BV wird das umfangreiche Produktportfolio erweitert, um im norddeutschen Raum beheimatete gewerblichen Unternehmen aus der Baubranche, Vermieter, Wasserverbände, Großhändler der Baubranche, aber auch Feuerwehren mit der bestmöglichen Produktqualität für Tauch-, Kreisel- und Kolbenpumpen versorgen zu können, die derzeit am Markt verfügbar ist.

Weniger Wartung, mehr Leistung

Sowohl bei der neuen Kreiselpumpe BA 100K 193 als auch bei der Kolbenpumpenserie PT 150 wurde das Wartungsintervall von 250 auf 1.500 Betriebsstunden deutlich erhöht. Gleichzeitig wurde die Pumpleistung aller dieselbetriebenen Modelle durch den Einsatz neuer Hatz-1D90V-Motoren optimiert. Und auch die elektrisch betriebene Reihe ist leistungsstärker als die Vorgängermodelle, da BBA Pumps BV ab sofort auch für diese Ausführungen dieselben Technologien wie bei der dieselbetriebenen Pumpenaggregate – das Direct Drive Design® – nutzt. Dieses ersetzt zum einen den Keilriemenantrieb, zum anderen wurde die Hydraulik im Pumpengehäuse weiterentwickelt. Das führt zu einer entscheidenden Verbesserung der Pumpleistung. Ein weiterer positiver Effekt des Direct Drive Designs®: Die Lärmemissionen konnten nochmals hörbar verringert werden.
Alle Neuheiten können wahlweise mit einem ergonomisch optimierten Schallschutzkasten ausgerüstet werden, der das tägliche Handling und die Wartung spürbar vereinfacht. Eine spezielle Abgasanlage inkl. Dieselpartikelfilter für die dieselbetriebenen Pumpen reduziert die Abgasemissionen nahezu vollständig – für den Einsatz insbesondere in Städten und Stadtzentren mit den strengsten Umweltauflagen.

PT 150 von Walter Clausen
Die Kolbenpumpe BBA PT 150 mit einer optionalen Abgasbehandlungsanlage inkl. Dieselpartikelfilter

Leistungsstärkste 4-Zoll-Kreiselpumpe

Die neue Kreiselpumpe BA 100K 193 wurde erst vor einigen Tagen in das Sortiment der Walter Clausen GmbH aufgenommen. Dabei handelt es sich um eine 4-Zoll-Abwasserpumpe mit Dieselantrieb. Das Gerät wurde mit Blick auf die BBA-Unternehmensphilosophie der „niedrigsten Betriebskosten“ sowie dem Schutz der Umwelt auf der Grundlage der bisherigen BA100-Reihe entwickelt. Das Ergebnis: beste Pumpleistung bei geringsten Wartungskosten und minimalen Abgasemissionen. Die selbstansaugende Kreiselpumpe garantiert mit bis zu 160 m³/Std. (4 Zoll) bzw. mehr als 190 m³/Std. (6 Zoll) und einer maximalen Förderhöhe von 22 mWS eine optimale Pumpleistung und ist damit leistungsstärker als ihre Vorgängerversion. Gleichzeitig ist das Gerät dank des speziellen Motorenkonzeptes deutlich wartungsärmer. Ausgestattet mit komplett verzinktem Rahmen und Kunststofftüren, wird die Lebensdauer der Pumpe erhöht. Der Einzylinder-Dieselmotor mit einem berechneten maximalen Kraftstoffverbrauch von ca. 1,0-1,75 l/Std. zeichnet sich bereits durch minimale Emissionen aus – und kann mit der neuen Abgasanlage nahezu vollständig reduziert werden.

Kostensenkung im Fokus

Im Jahr 2014 führte BBA Pumps BV die ersten Grundwasserabsenkungspumpen der Reihe PT 150 ein, die seitdem vollumfänglich über die Walter Clausen GmbH zu beziehen sind. Das Angebot an elektrisch betriebenen Varianten wurde 2015 mit der Einführung einer neuen Grundwasserabsenkungspumpe aus der PT-150-Reihe erweitert. Diese verfügt durch den Einsatz des Direct Drive Designs® über 10 % mehr Ausgangsleistung als ihr Vorgängermodell. Dank dieser Leistungsoptimierung konnte das Unternehmen sogar eine Pumpe mit einem kleinen 4-kW-Elektromotor einführen. Damit sind die Einsparungen in Bezug auf die Energiekosten selbst bei einer niedrigen Auslastung enorm, so dass sich die Investition in eine neue Pumpenflotte der neuen PT-150-Reihe bereits nach kurzer Zeit rentiert.
Auch bei der Weiterentwicklung der dieselbetriebenen Modelle hat BBA Pumps BV Kostenreduzierung und Umweltschutz berücksichtigt. Neben der Reduzierung des Wartungsaufwandes verbrauchen die Ausführungen mit HATZ-1D90V-Motoren bei gleicher Förderleistung rund 4 % weniger Kraftstoff als die Vorgänger-Version – und können ebenfalls mit dem neuen Abgasmodul ausgerüstet werden. bi