ZIB: Marktgespräche zur IT-Beschaffung

Bonn, 09.09.2019 - Die Zentralstelle für IT-Beschaffung (ZIB) des Beschaffungsamtes führt am 2. Oktober 2019 ein Marktgespräch zu Clients und Endgeräten und am 16. Oktober 2019 ein Marktgespräch zu Telekommunikationsanlagen durch.

Am 2.10. und am 16.10. 2019 lädt die Zentralstelle für IT-Beschaffung (ZIB) zu Marktgesprächen ins Beschaffungsamt in Bonn ein.

Im Mittelpunkt der Gespräche steht die Erörterung von Fragen, die der öffentliche Auftraggeber an den Markt richtet. Dabei können die Fragen z.B. folgende sowie weitere Themengebiete umfassen:

  • Marktsituation und Marktentwicklung
  • fachliche Anforderungen
  • Leistungserbringung: Sicherstellung einer Lieferfähigkeit

Das Marktgespräch richtet sich ausschließlich an potenzielle Bieter, wie Systemhäuser, Distributoren, Dienstleister und sonstige unmittelbar oder mittelbar am möglichen Auftrag wirtschaftlich interessierte Unternehmen.

Marktgespräch Clients und Endgeräte am 2.10.2019

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern schreibt regelmäßig verschiedene Hardwarekomponenten (APC/Notebooks/ThinClients) zur Verwendung als Zugriffsgeräte auf den Arbeitsplatz aus. In Zeiten des digitalen Arbeitsplatzes der Zukunft und dem Wandel von der stationären zur mobilen Arbeit stellen sich neue Herausforderungen an die verwendeten Endgeräte. Zur Diskussion dieses Arbeitsplatzes und der aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Client-Umfeld lädt die ZIB alle am Vertragsabschluss und der Leistungserbringung interessierten Wirtschaftsteilnehmer herzlich zu einem Marktgespräch nach Bonn ein.

Marktgespräch Telkommunikationsanlagen am 16.10.2019

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern schreibt regelmäßig Rahmenverträge TK-Anlagen (Telekommunikations-Anlagen) der Bundesverwaltung aus. In Zeiten des digitalen Arbeitsplatzes der Zukunft und dem Wandel von der stationären zur mobilen Arbeit stellen sich auch ganz neue Herausforderungen an die TK-Anlagen der Zukunft. Gerade durch die technische Entwicklung, hin zu einer vollständig IP-basierten Kommunikation unterliegt der Markt für TK-Anlagen einer hohen Dynamik. Für die Bundesverwaltung ergeben sich hieraus neue Möglichkeiten aber auch Handlungserfordernisse. Zur Diskussion dieser Chancen, aber auch Herausforderungen im Bereich TK-Anlagen lädt die ZIB alle am Vertragsabschluss und der Leistungserbringung im Bereich TK-Anlagen interessierten Wirtschaftsteilnehmer herzlich zu einem Marktgespräch nach Bonn ein.

Nähere Informationen zum Marktgespräch Clients und Endgeräte am 2.10.2019
Nähere Informationen zum Marktgespräch TK-Anlagen am 16.10.2019

(Quelle: Beschaffungsamt)

Sie wollen passende Ausschreibungen per E-Mail erhalten?

Der B_I emailservice erspart Ihnen die Suche nach Ausschreibungen und privaten Aufträgen, denn die liefern wir Ihnen täglich ins Postfach. So bleibt Ihnen genug Zeit, in Ruhe Ihr Gewinner-Angebot zu erstellen.