Leistungsfähiger Knieschutz: Sicherheit und Komfort

ENGER, 04.09.2019 – Für Pflasterer, Landschaftsgärtner und für alle, die lange auf ihren Knien arbeiten müssen, hat Chaps & More neue Knieschoner entwickelt. Mehrere Lagen verschiedener Materialien versprechen Schutz und Tragekomfort.

Die Profi-Knieschützer „Select & More“ sind zertifiziert nach DIN EN 14404 & PSA. | Foto: Chaps and More
Die Profi-Knieschützer „Select & More“ sind zertifiziert nach DIN EN 14404 & PSA. | Foto: Chaps and More

Das Modell 70.600B „Select & More“ gewährleistet Knieschutz der Leistungsklasse 2 sowie Sicherheit und maximalen Komfort. Sechs verschiedene Lagen u.a. aus Schäumen mit Memory-Effekt und einem Softgel-Ringpolster garantieren optimale Dämpfung für die Knie. Das Silikon Ringpolster entlastet zusätzlich die Kniescheibe vom eigenen Körpergewicht, so dass lange Arbeitsperioden keine Schmerzen mehr verursachen. Eine patentierte Anti-Rutsch-Beschichtung auf den Innenseiten der Trageriemen sichert perfekten Halt am Bein. Der Hersteller hat zusätzlich darauf geachtet, dass beide Befestigungsbänder aus weichem, elastischem Neopren deutlich außerhalb der Kniekehle liegen, um so das lästige und unbequeme Einschnüren zu verhindern. Der Umfang der neuen Chaps ist stufenlos verstellbar, oben von 38 bis 64 cm und unten von 38 bis 60 cm. Bewusst wurde die Neopreneinfassung seitlich der robusten Kunststoffkappe verbreitert. Sie verhindert das Eindringen von Schmutz, Steinen, Splitt oder Sand.

Die richtige Arbeitskleidung ist ebenfalls sehr wichtig. Lesen Sie unseren Artikel über die neue Schnittschutzbekleidung von Stihl.