Case vermarktet Gebrauchtmaschinen über Mascus

KIEL, 04.10.2019 – Case Construction Equipment nutzt ab sofort Mascus als bevorzugten Drittanbieter-Marktplatz in Europa. Mascus verfügt weltweit über 33 Niederlassungen und ist laut eigenen Angaben der am schnellsten wachsende Anbieter für den An- und Verkauf von Schwermaschinen.

Case Baumaschinen für die Erdbewegung
Case Construction Equipment arbeitet bei der Online-Vermarktung seiner Gebrauchtmaschinen europaweit mit dem Plattformbetreiber Mascus zusammen. | Foto: Case CE
„Bei Mascus arbeiten wir bereits seit geraumer Zeit mit zahlreichen Case-Händlern in ganz Europa zusammen, die unsere Service für den Verkauf gebrauchter Assets und den Betrieb ihrer Gebrauchtmaschinen-Webseite nutzen. Nun freuen wir uns, dem gesamten europäischen Händlernetz über unsere praktische mobile App Zugriff auf alle benötigten Maschineninformationen und -angebote zu ermöglichen“, sagt Rickard Krøtø, Geschäftsführer von Mascus International.

Die monatlichen Besucherzahlen von Mascus werden derzeit auf drei Millionen Käufer geschätzt – „für das Case-Händlernetz eine großartige Chance zur Steigerung seiner Online-Präsenz“, sagt Jean Philippe Soussan, Global Head of Remarketing bei CNH Industrial. „Die Zusammenarbeit mit Europas größtem Online-Marktplatz für gebrauchte Baumaschinen bietet den Case-Händlern Zugriff auf die perfekte Plattform zum Anbieten ihrer Gebrauchtfahrzeug-Bestände.“ Die Case-Händler könnten so ihre Maschinen schnell und einfach zum Verkauf anbieten und von anderen Case-Händlern verkaufte Maschinen sehen. Zudem werde die Sichtbarkeit von ‚Case Certified‘-Gebrauchtmaschinen am Markt – Anfang dieses Jahres eingeführt – in bedeutendem Umfang gesteigert.