Brandschutz im Dialog: Erklärvideos liefern Expertenwissen

OYTEN, 22.10.2019 – Pro7 hat Joko und Klaas, Doyma hat Janiec & Kitter: In einem neuen Youtube-Kanal beantworten die beiden Brandschutzexperten Fragen zum vorbeugenden Brandschutz. Mittlerweile gibt es dort 22 Erklärvideos zu diesem Thema „powered by Doyma“ – und es sollen noch mehr werden.

Carsten Janiec (l.) und Marc Kitter
Carsten Janiec (l.) und Marc Kitter geben ihr Expertenwissen auf dem neuen YouTube-Kanal –„Brandschutz im Dialog powerd by Doyma“ weiter. | Foto: Doyma

„Wie montiert man Brandschutzmanschetten korrekt?“, „Was sind im Brandfall aufschäumende Baustoffe?“ oder „Was ist eigentlich eine Konformitätserklärung?“ Fragen zum vorbeugenden Brandschutz können durchaus kompliziert sein. Verständliche Erklärungen liefern zu diesen und vielen weiteren Fragen Carsten Janiec, Vertriebsmanager Brandschutzsysteme, und Marc Kitter, Key Account Brandschutzsysteme bei Doyma, in praxisnahen Videos. Ihren YouTube-Kanal „Brandschutz im Dialog“ gibt es seit einem Monat. Bis zum Ende des Jahres peilen sie 300 Abonnenten an. Das könnte klappen, denn es sind jetzt schon über 180.
Janiec und Kitter widmen sich in ihren Clips allen Facetten des vorbeugenden Brandschutzes. Großen Wert legen sie auf die Interaktion mit den Zuschauern. Fachliche Fragen aus dem Publikum werden kurzfristig in eigenen Videos beantwortet. So baut „Brandschutz im Dialog“ nach und nach eine Video-Wissensdatenbank für Ausführende, Planer und Entscheider auf.

„Brandschutz im Dialog powered by Doyma“ erreicht man über www.bs-dialog.net

Wer Janiec & Kitter live erleben möchte, die Brandschutzexperten bieten auch Seminare an. Infos dazu unter www.doyma.de/aktuelles/seminare/


Lesen Sie auch:
- Umfrage: Schlimmste Baumängel bei Planung und Brandschutz
- Schlanker Rundum-Brandschutz für Fallrohre
- Fassaden: Brandtests an 22 Meter hohem Prüfstand